Abbrechen: Faschismus von links.

Abbrechen: Faschismus von links.

Das Problem derjenigen, die "Faschismus kommt" rufen, ist, dass sie eines nicht erkennen: Der Konsens der Faschisten ist immer MINDERHEIT (32% der Wähler der Liga sind fast 21% der Bürger, etwas mehr ), so ein Faschist oder neofaschistische Partei keine Chance‘hat, geschweige denn, die Macht zu ergreifen.

Das können wir auch in Frankreich beobachten: Selbst wenn die nationale Front eine große Anzahl von Wählern hat, verliert er die Wahlen, wenn er mit "allem anderen" konfrontiert wird, was sich ihm zwangsläufig anschließt, mit einem Anteil von 2 : 1.

Aber wie übernimmt der Faschismus dann, abgesehen von den Verzerrungen des Wahlsystems, die Macht? Historisch gesehen hat der Faschismus die Macht übernommen, als es keine Alternative gab : "Keine Alternative" bedeutet jedoch keine wirksame Alternative: Macron wird als Präsident eher überbewertet. Es bedeutet eine demokratische Alternative .

Das Problem entsteht, wenn jede Alternative verloren geht, weil THE LEFT zum Faschisten wird. Und genau das passiert in den USA. Ich möchte Sie diesbezüglich bitten, dieses Video von Anfang bis Ende anzuhören (dauert eine Stunde).

Das Video erklärt klar, was passiert ist. Er erklärt die Stadien und es ist mir aufgefallen, weil es ein Phänomen zeigt, das ich der Reihe nach durchgemacht habe, nur dass ich es "Charakter-Attentat" nenne. Was mir an dieser Person auffällt, ist, dass sie mit weniger logischen Mitteln als ich zu dem gleichen Schluss kam, zu dem ich rechtzeitig gekommen bin.

Während des Meme War 2016, den ich als Digital Gung Ho gegen Clinton kämpfte ( und ja, ich würde es wieder tun), wurde diese Frau eine Art Hitler in einem Rock: Trump, obwohl ein Idiot, fügt den USA viel mehr Schaden zu als wir. Wenn Clinton gewählt worden wäre, hätten wir einen guten Atomkrieg gegen Putin geführt, hätten aber in Europa gekämpft . Ich habe Vorurteile gegen die Atombomben, die in der Stadt, in der ich lebe, explodieren: Ich bin ein bizzaaaarro Typ In diesem Krieg lernte ich einige "Spezialisten" (fast alle russischen und israelischen Ursprungs) der Kunst der Charakter-Ermordung kennen.

Und die erste Voraussetzung für ein Charakter-Attentat ist, dass es eine Gemeinschaft gibt, der Sie das Recht einräumen, zu richten . In der Praxis eine Community, die Ihnen am Herzen liegt, in der Sie sich identifizieren oder von der Sie abhängig sind. Ich habe zum Beispiel viel umfangreichere Attentate auf Charaktere erhalten, als ich in der Scheiße der Provinz lebte, in der ich geboren wurde, aber sie haben mich nicht bestochen, weil ich (psychologisch) die moralische Macht dieser Gemeinschaft, mich zu verurteilen, aufgehoben hatte.

Und seien wir ehrlich: Contrapoints selbst hätten die gleiche Behandlung wie die amerikanischen Faschisten, wenn sie nicht so viele Wunden hinterlassen hätten. Denn offensichtlich, wenn Sie nicht damit einverstanden sind, von einer bestimmten Gemeinschaft beurteilt zu werden, wenn Sie sich weigern, auf das Dock zu steigen , wenn diese Ablehnung verinnerlicht wird, ficken Sie sich mit Urteilsvermögen und Überzeugungen.

Folglich erfolgt die Strategie der Charakterermordung in 3 Phasen:

  • Lovebombing: Die Community liebt dich. Treten Sie der Community bei: Sie werden immer bei Ihnen sein. Identifizieren Sie sich in der Community. Sie werden Ihre neue Familie sein. Sehen Sie, wie viele Dinge sie für Sie tun. Sehen Sie nicht, wie wir Sie unterstützen?
  • Sie werden gebeten, sich an die Werte und die Sprache der Community zu halten. Es ist der Preis dafür, ein Teil unserer wunderbaren Familie zu sein. Sie müssen ein kontinuierliches Glaubensbekenntnis ablegen und sich mit uns identifizieren. Sie müssen nicht "Ich mache so einen XYZ-Aktivismus" sagen, sondern "Ich bin XYZ".
  • Erst wenn Sie dieses Stadium erreicht haben, ist ein Attentat möglich. Weil Sie in diesem Moment sogar psychologisch das Urteil der Gemeinde akzeptiert haben. Und die "Annullierungs" -Operation wirkt sich auf Ihr "Ich" aus, bis Sie sich "annulliert" fühlen, oder wenn Sie es Charakter-Attentat nennen, fühlen Sie sich ermordet.

Eines der ersten Dinge, die mir die Experten erklärt haben, ist, dass das Attentat IMMER von Leuten kommt, die Ihnen irgendwie am Herzen liegen. Ganz gleich, ob es sich um Anhänger oder Freunde handelt oder um Familienmitglieder, Ihre Community bringt Sie IMMER um .

Die einzige Möglichkeit, ein Attentat auf einen Charakter zu verhindern, besteht darin, keine Referenzgemeinschaft zu haben. (Auch) dafür hat dieses Blog KEIN Kommentarsystem, es wird es nie wieder geben und ich bin dabei, Twitter für Pleroma zu verlassen. Zu viele Leute fangen an, mich anzurufen.

Natalie Wynn (AKA Contrapoints) gelernt hat , nur um, obwohl es so zu ignorieren bestimmt, dass die Gemeinschaft ‚ die versuchten , sie zu töten und‘ derjenige , das immer noch anspricht. (Aus diesem Grund schrieb ich, dass es weniger logisch ist als ich: Ich habe keine Angst vor den Konsequenzen meiner Argumentation, auch wenn sie schmerzhafte Entscheidungen erfordert: das Vernünftigste tun, was auch immer nötig ist ).

Zum Vergleich: Blaire White (eine Transgenderin, die sich als Republikanerin ausgibt) hatte zum Beispiel NIEMALS Probleme mit der Alt-Right, wenn überhaupt, mit derselben "Community", die die Charakter-Ermordung von Natalie Wynn anstrebte. Das gleiche gilt für Frau London.

Warum ist das wichtig? Denn das Attentat war nicht nur eine faschistische Spezialität der OVRA, sondern auch eine kommunistische Spezialität, und zwar im Sinne der PCI der 70er Jahre. Und er gab die Methoden aller nach achtundsechzig verbliebenen ein.

Und hier ist der Punkt: In den heutigen USA gibt es viel mehr Meinungsfreiheit bei Alt-Rechts als bei Links. Die Linke befindet sich in einem Wettlauf um Reinheit, der zur Reinigung führt, und die Reinigung erfolgt immer durch die Ermordung von Charakteren.

Die USA befinden sich also in einer Situation, in der es KEINE Alternative zum Faschismus gibt, und wenn ich sage, dass es keine Alternative gibt, dann nicht, weil die Linke die gleiche ist, sondern weil die amerikanische Linke NOCH WENIGER DEMOKRATISCH ist als die "ALTE RECHTE" “.

Alles rührt daher, dass Jahrzehnte des "Moderatismus" meine Eier gebrochen haben. Natürlich war es cool, "überparteilich" zu sein, aber am Ende gab es immer was im Fernsehen sah, dass seine moralischen Grenzen gestreckt und gedemütigt wurden.

Das Ergebnis ist, dass die Linken aus der ganzen westlichen Welt letztendlich entschieden haben, "radikaler" zu sein, um auf die Aufgabe der engagiertesten Kämpfer zu reagieren. Radikal zu sein bedeutet für sie jedoch nicht, an einem ursprünglichen Wertesystem festzuhalten, sondern die politischen Methoden der Vergangenheit herauszuholen.

Die USA sind in dieser Hinsicht bereits weit genug voraus, und was Natalie Wynn widerfahren ist, ist definitiv kein Einzelfall. Die ganze amerikanische LGBT-Welt ist jetzt eine gigantische Party, bei der "Moderatoren" für die Redefreiheit sorgen (sic!). In "sicheren Zonen", die als Orte gedacht sind, an denen Sie nur dann sprechen, wenn Sie die reinsten glücklich machen Sie reinigen dich.

Die Involution ist offensichtlich: Gewohnt, nur miteinander zu reden, nur die Dinge zu sagen, die erlaubt sind, und sich nicht gegenüberzustehen, verlieren die Männer der amerikanischen Linken alle, aber wirklich alle Konfrontationen. Sie können nur auf militärische Weise vorgehen, beispielsweise durch Anklage gegen den Präsidenten (was zu NICHTS führen kann, weil die Rechtsvorschriften für die Maßnahmen nach der Entlassung fehlen, dh Sie wissen rechtlich nicht, WIE sie durchzuführen sind ).

Aber alles, was die Linke heute, die in den 70er Jahren zurückgegangen ist, tun kann, ist zu sagen "Halt die Klappe! halt die Klappe! du musst nicht reden! du musst nicht hier sein! Ich rufe den Moderator an! "

Der Moderator, das heißt die Autorität, kann ein Richter sein, die Verfassung, der Lehrer, die Mutter, der Arbeitgeber oder der große Mythos der Linken, das heißt "das Volk".

Natürlich müssen wir sagen, dass es auch andere Parteien tun, wie La Lega und Beppe Grillo, aber wir sprechen von einem Salvini, der links spielte, und einem Beppe Grillo, der jahrelang United-Partys feierte ‘.

Am Ende fallen die Früchte nie weit vom Baum.

Nun stellen Sie sich vor, was wäre mit den USA passiert, wenn diese "Absage" -Zeichen für eine sehr marginale Sache (die ernsthafte Erwähnung eines Transaktivisten in einem Transanwaltschaftsvideo ist ein so schwerwiegendes Verbrechen?) Macht nach einem Clinton-Sieg. Mit dieser Mentalität hätten sie die USA buchstäblich in einen Gulag verwandelt, in dem eine "Sprachpolizei" ein politisch korrektes Niveau auferlegt hätte, das nicht einmal eine Person wie Contrapoints, die sich jahrelang für die Rechte transsexueller Menschen eingesetzt hat, sich retten könnte … von der Gemeinschaft der "nicht-binären" Menschen. Das heißt, aus seiner eigenen Gemeinde.

Das Problem der modernen westlichen Linken ist, dass sie bis in die 70er Jahre zurückreichen und alles, was sie tun, Nationen in totalitäre Alpträume verwandeln soll, in denen eine Gedankenpolizei alles kontrolliert, was Sie sagen, und selbst wenn Sie sagen Richtig ist sicherlich, dass Sie ein Adjektiv, ein Verb oder ein Substantiv verwechselt haben, für das "Sie werden gelöscht", und was dies mit dem Clinton-Präsidenten bedeutet, wissen nur Mathausen und andere Orte der "Stornierung" der Art.

Clinton kann sagen, was sie will, aber die Amerikaner haben für die Alt-Rechte gestimmt, weil die Linke genau das versprochen hat: eine Sprachpolizei, eine Inquisition der Politisch Korrekten, mit der ausgesprochenen Haltung, Menschen "auszulöschen". und DIE WIRKLICHE KRAFT, ES ZU TUN.

Offensichtlich bestritten sie Clinton die letzte Zutat: "Die wahre Kraft, es zu tun."

Wenn ich bisher sehe, was mit der amerikanischen Gesellschaft passiert (und ja, soziale Medien spielen jetzt eine zentrale Rolle in der amerikanischen Gesellschaft), komme ich zum selben Schluss. Wenn ich dort leben würde, würde ich für das Altrecht stimmen. Denn letztendlich ist das Spektrum unterschiedlicher Meinungen (auch heute noch) breiter, und wenn Sie nicht auf dem Höhepunkt der Reinheit sind, müssen Sie nicht befürchten, "annulliert" zu werden.

Und hier kommt der Faschismus ins Spiel: wenn alle Alternativen schlechter sind.

Faschismus kommt IMMER, wenn alle linken Alternativen eindeutig schlechter sind. Wenn sie noch libertizider sind, wenn sie eine Welt versprechen, in der Sie storniert werden können, wenn Sie ein Adjektiv verpassen oder wenn Sie die falsche Rolle zwischen "Transmedikalisten" und "Transkonstrukteuren" einnehmen (ein echter Wollunterschied für eine Gemeinschaft, die Hunderte von Morden erleidet das Jahr und wenn etwas Einheit brauchen würde), dann erscheint der Faschismus als attraktive Alternative.

Und es ist schwer, diejenigen zu beschuldigen, die für die Alt-Rechte gestimmt haben. Wenn Hillary Clinton gewonnen hätte, sollten die Einwohner der Vereinigten Staaten heute darauf achten, kein Adjektiv zu verpassen: das genaue Gegenteil von Redefreiheit. Was die Chinesen aufbauen (das "soziale Kreditsystem"), aber in eine Gesellschaft eingebaut, die angeblich "demokratisch" ist.

Wir können argumentieren, dass Alt Right Shitposting wiederum eine groteske Deformation der Redefreiheit selbst ist und dass der entgegengesetzte Überschuss bedauerlich ist, wenn er zu freien Beleidigungen führt, aber wenn ein Faschist Sie im heutigen Amerika beleidigt. Sie sind nicht sozial, wirtschaftlich und persönlich "storniert".

Das Problem ist, dass Sie mit der Alt-Taste streiten können, um zu kämpfen, aber der Durchschnitt endet dort. Wenn Sie andererseits mit den reinsten Leuten nicht einverstanden sind, die Sie säubern, hören Sie sich die Geschichte von Natalie genau an: Die Ermordung von Charakteren.

Und wenn Sie Menschen, die ein Charakter-Attentat begangen haben, an die Macht bringen, müssen Sie sich mit "Attentaten" ohne Wenn und Aber auseinandersetzen.

Unter diesen Umständen denke ich weiterhin, dass es besser ist, dass die Alt-Rechte weiterhin siegt, solange sich die amerikanischen Demokraten nicht mit ihren radikalen Grenzen auseinandersetzen. Natürlich werden einige Extremisten gewalttätige Handlungen begehen, aber die Alternative ist, dass die Regierung sie selbst produziert . Es ist eine Frage des Maßstabs, und wir wissen, dass die Amerikaner in großem Maßstab denken.

Heute wie heute, an dem Tag, an dem ich das Alt Right schreibe, ist es das demokratischste politische Gebiet in den USA, weshalb es gewinnt.

Und ich kann das gleiche Beispiel nach Italien bringen: Die Beleidigungen von Salvini oder Beppe Grillo haben nie dazu geführt, dass jemand seinen Job oder seine Freunde verloren hat. Als es Fausto Brizzi zufiel, der unschuldig war , hatte niemand Bedenken, Verträge abzuschneiden und ihn zu isolieren, und er wurde nur durch Glück vor der wirtschaftlichen Katastrophe gerettet.

Es tut mir leid, in einem Land zu leben, in dem eine Toilettenspülung Sie in einem absque Strepitu advocatorum- Prozess ruiniert , ist wahrscheinlich nicht jedermanns Traum. Auch nicht in Deutschland, um Nazi-Schau zu werden, weil ich 1965 kein biologisch abbaubares Shampoo benutzt habe. (Ich beziehe mich auf eine lokale Debatte).

Weil eine neue Inquisition auftaucht: die ökologische.

Wofür ungefähr dreißig tote Affen in den Zeitungen landen (es ist klar: es ist schrecklich), aber kein Haufen von Menschen, die durch dasselbe Feuerwerk verletzt wurden. Wenn Sie gegen Feuerwerk sind, wie ich, der Haustiere haben, könnte das Wissen über ein Mädchen, das durch einen "Knall" die Augen verloren hat, auch ein weiteres Thema sein . Aber, entschuldige, Affen kommen zuerst: gewöhne dich an die Dunkelheit, Baby, du bist kein Affe !!!!

Aber von diesem neuen "ökologisch korrekten" werde ich in einem speziellen Beitrag sprechen.

Quelle: https://keinpfusch.net/il-fascismo-che-ven-da-sinistra/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.