China, die Realität

China, die Realität

Es gibt seit vielen Jahren einen Hype um die unglaubliche Modernität und unglaubliche Effizienz der Chinesen. Wir feiern weiterhin ihre Fähigkeit, in 10 Tagen ein Krankenhaus zu bauen (was dann ein Militärkrankenhaus ist, also sind 10 Tage auch ZU viele), aber wir fragen uns nicht, was wir aus dem Fall "Coronavirus" über den tatsächlichen Zustand des Krankenhauses ableiten können Land.

Natürlich finden diejenigen, die nach China gehen, dass die Straßen sauber und die Gebäude neu sind. Dies ist ganz normal für all jene Länder, die alles aus einer "grünen Wiese" aufbauen, dh aus dem Nichts. Alles ist neu, alles nutzt modernste Technologien, alles hat ein modernes Design.

Und die italienische Presse, die von Unternehmern geführt wird, die vom chinesischen Sweatshop träumen, in dem sie rund um die Uhr arbeiten (mit Jus Primae Noctis), hat offensichtlich immer darauf geachtet, keinen Moment in den Aufstieg Chinas einzutauchen. Und sie halfen der chinesischen Propaganda, den Mythos des übermodernen Landes aufzubauen.

Aber das ist alles ästhetisch.

Nehmen wir zum Beispiel die Geschichte des Krankenhauses mit 1000 Sitzplätzen, das in 10 Tagen gebaut wurde. Es scheint unglaublich, wenn wir es mit der europäischen Zeit vergleichen und denken, dass es ein echtes Krankenhaus ist.

Aber es ist kein richtiges Krankenhaus. Es besteht praktisch aus Containern, nichts weiter als das, was der italienische Katastrophenschutz bei jedem Erdbeben baut. Dass der Bau von Containern für 1000 Personen in zehn Tagen ehrlich gesagt eine mittelmäßige Leistung ist. Es ist wahr, dass der italienische Zivilschutz in dieser Sache aufgrund der Geschichte der Erdbeben (während der Katastrophe in Haiti zeigten die Amerikaner weitaus schlimmere Grenzen, von lächerlich bis erbärmlich) ausgezeichnet ist, aber andererseits sprechen wir über ein Land, das die Presse Italienisch verkauft sich weiterhin als hochmodern und hocheffizient.

Das Problem ist jedoch noch schlimmer, wenn wir den Kontext betrachten. Der Kontext ist der einer Fläche von 57 Millionen Einwohnern (in der Praxis die italienische), die nicht in der Lage ist, 1000 Menschen im Krankenhaus unterzubringen. Nun, nach offiziellen Angaben des italienischen Gesundheitsministeriums, tut dies die viel beschimpfte italienische Gesundheit:

China, die Realität
http://www.salute.gov.it/imgs/C_17_pubblicazioni_2879_allegato.pdf

Dies bedeutet, dass tausend Patienten in Italien sie direkt zu Hause mit einem zusätzlichen Aufwand behandeln, der einem PRO MILLE des Aufwands bei voller Kapazität entspricht. UNO. FÜR. THOUSAND. Wenn wir über Prozentsätze sprechen, ist dies die erste Dezimalstelle nach dem Komma. Nullpunkt etwas Prozent.

Selbst auf der Ebene derer, die sich in einer Notaufnahme präsentieren, sind die italienischen Zahlen RIESIG:

China, die Realität
3,4 Zugänge pro 10 Einwohner, von denen 14,3% ins Krankenhaus eingeliefert wurden.

China, die Realität
Gesamtdaten für Erste Hilfe: Die italienische Bevölkerung ist so groß wie das Gebiet, das mit dem neuesten Coronavirus infiziert ist

Wenn wir über die Effizienz eines Landes entscheiden, das in zehn Tagen ein Krankenhaus mit ~ 1000 Plätzen baut, sprechen wir von einem Land, das für ~ 60 Millionen Menschen nicht tausend Plätze finden kann. Was in Italien nicht einmal auf statistischer Ebene leicht erkennbar ist. Mit der gleichen Bevölkerung des infizierten Gebiets verfügt Italien über eine Notaufnahmekapazität von 20 Millionen Fällen pro Jahr, von denen fast drei Millionen ins Krankenhaus eingeliefert wurden.

Wenn in China tausend Plätze benötigt werden, müssen sie ein Feldkrankenhaus bauen.

Ein Krankenhaus mit 1000 Patienten in einem Gebiet mit 60 Millionen Einwohnern bauen zu müssen, spricht für ein Land mit einer THIRD WORLD-Gesundheitsorganisation.

Sie können so saubere Straßen und Eisenbahnen haben, wie sie wollen. Aber die Chinesen haben ein Gesundheitssystem der DRITTEN WELT. Punto. Die Zahlen sprechen deutlich.

Lassen Sie uns das gesamte Antwortsystem betrachten. Weil wir hier so schmerzhaft sind, dass Tschernobyl unsinnig erscheint.

Erstens die Daten. Die Zahlen, die ankommen, machen wenig Sinn, und es scheint, dass die Anzahl der Todesfälle korrekt ist, während die Anzahl der Infizierten um den Faktor zehn unterschätzt wird. Das Problem ist, dass diese Vorgehensweise den Alarm nicht erstickte, sondern verstärkte.

Wenn die Anzahl der Infizierten und Toten korrekt wäre, würden wir wissen, dass die neue Infektion 2% der Zeit tötet.

Wenn die Anzahl der Infizierten, wie befürchtet, größer als der Faktor zehn ist, tötet diese neue Infektion in 0,2% der Fälle. Das macht es so besorgniserregend wie eine saisonale Infektion oder ein bisschen mehr.

Ich weiß nicht, wer das Genie in der Kommunistischen Partei Chinas war, das die geniale Idee hatte, die Zahl der Infizierten zu unterschätzen. Aber wenn er die Panik unterdrücken wollte, hätte er die Anzahl der Todesfälle korrekt und die Anzahl der Infizierten SCHÄTZEN müssen. Wenn China 1000 Todesfälle gemeldet hätte, aber 90% der chinesischen Bevölkerung infiziert gewesen wären, hätten die Behörden auf der ganzen Welt einen Scheiß gegeben.

Jeder, der die Anzahl der Epidemien zensiert und die Anzahl der Infizierten unterschätzt, übt nicht nur kriminelle Zensur aus, weil dies die Sicht der wissenschaftlichen Gemeinschaft verwischt. Er macht auch einen SEHR schlechten Job in der Zensur, weil durch die Reduzierung der Anzahl der Infizierten bei gleicher Anzahl der Todesfälle der Alarm nicht sinkt, sondern dass er steigt.

Wir sprechen von Zensoren, aber wir sprechen von inkompetenten Zensoren.

Die Reaktion der Behörden war jedoch schmerzhaft. Als die sowjetischen Behörden wie in Tschernobyl über die Probleme schwiegen, arbeiteten sie unterdessen verzweifelt daran, das Problem zu lösen, auf Kosten der Entsendung von Menschen zum Sterben.

Aber die Chinesen haben Ärzte zum Schweigen gebracht, die über die Infektion gesprochen haben, ohne zu versuchen, sie zu stoppen. Sie ließen zum Beispiel die wilden WILD-Tiermärkte offen. Es ist, als hätten die sowjetischen Behörden in Tschernobyl das Problem zuerst zum Schweigen gebracht (wie sie es getan haben) und in der Zwischenzeit einen weiteren "Test" in den verbleibenden Reaktoren angeordnet, der mit demjenigen identisch ist, der die Katastrophe verursacht hat.

Das chinesische Management war nicht nur kriminell bei der Zensur von Informationen. Es war kriminell und inkompetent. Inkompetent, weil die Informationen zensiert wurden, um die Panik zu erhöhen, und inkompetent, weil die Nachrichten verzögert wurden, OHNE die Verzögerung auf nützliche Weise zu nutzen.

Es ist kein tyrannisches, aber effizientes Regime, und es ist kein tyrannisches, aber kompetentes Regime.

Es ist ein tyrannisches Regime und ineffizient und inkompetent.

Aber gehen wir zurück zum Gesundheitssystem, zum Kapitel "Prophylaxe". In europäischen Ländern gibt es eine präzise Prophylaxe für die Zucht und Schlachtung von Tieren. Darüber hinaus können wilde Tiere NICHT mit Nutztieren in Kontakt kommen, und die Schlachtung muss in einer bestimmten Umgebung erfolgen, in der die Arbeitnehmer geimpft sind, Masken und Schutzmaßnahmen haben und die Umgebung gewaschen wird.

Dies ist, was in jedem chinesischen Markt passiert. Bedenken Sie, dass die überwiegende Mehrheit der Pandemien (z. B. SARS) von Hühnern auf Menschen übergegangen ist, und berücksichtigen Sie, dass diese Hühner an Ort und Stelle geschlachtet werden.

China, die Realität

Und sie werden an einem Ort geschlachtet, an dem diese hygienischen Bedingungen erfüllt sind:

China, die Realität
Wenn Sie nicht wissen, was los ist, versuchen Sie es in Italien und warten Sie, bis der NAS vorbei ist. Sie werden es schriftlich formulieren.

Wenn wir einen Vergleich mit westlichen Methoden anstellen:

China, die Realität
USA: nicht einmal ein besonders restriktives Land.

China, die Realität
Und auch das viel beschimpfte Italien.

Wir können die umständliche europäische Bürokratie so oft kritisieren, wie wir wollen, und die Gesundheitsstandards und alles ersticken. Wenn wir jedoch mehr als eine Milliarde Menschen unter diesen Bedingungen leben lassen, sollten wir uns nicht wundern, wenn Epidemien "von Tieren auf Menschen" übergehen. Wer weiß, wie es jemals passieren kann?

Jetzt befasst sich die Regierung mit diesen Regeln. Und wenn es einer Regierung wie der italienischen (und ohne besondere Dringlichkeit, da in letzter Zeit keine besonderen Epidemien in Italien aufgetreten sind) gelingt, ein hohes Maß an Prophylaxe aufrechtzuerhalten, ist dies komplex, aber nicht unmöglich.

Also wiederhole ich: Sie können die Straßen sauber halten und die Polizei in makelloser Uniform und die Züge pünktlich. Aber wenn Sie vor Ort versagen, ist Ihre Regierung alles andere als kompetent und alles andere als effizient. China ist ästhetischer als Substanz.

Zuletzt die Frage der Masken. In einem Land, das die Industriezone der Welt sein will, bedeutet die Frage nach Masken aus europäischen Ländern, dass etwas schief geht. Sehr falsch. Masken sind Geräte, die in kürzester Zeit millionenfach hergestellt werden. Es gibt keine Ursachen für diesen möglichen Mangel, es sei denn … es sei denn, die Sweatshirts arbeiten bereits hart

Wenn wir eine europäische Maskenfabrik nehmen, in der die Arbeiter 40 Stunden pro Woche arbeiten, können wir um außerordentliche Anstrengungen bitten und sie an den Feiertagen noch zwei Tage arbeiten lassen. Wir können auch längere Schichten organisieren und am Ende können wir sicher 70 Stunden pro Woche bekommen. Wir können die Produktion fast verdoppeln.

Die Chinesen scheinen dazu nicht in der Lage zu sein. Warum ‚? Denn wenn sie bereits rund um die Uhr in einem Sweatshop arbeiten, können Sie nicht mehr als 24 Stunden am Tag verlangen. Und Sie können nicht mehr als 7 Tage die Woche verlangen.

Der Punkt ist einfach das. Die Organisation der chinesischen Arbeit ist fragil, weil sie nicht flexibel ist: Obwohl es effizient erscheint, Menschen rund um die Uhr arbeiten zu lassen, vergessen Sie immer, dass es im Notfall nicht möglich ist, wieder zu klettern.

Dieser Notfall zeigt den Bluff der chinesischen Staatsorganisation. Nicht existent, inkompetent, katastrophal politisiert, mit einem absoluten Mangel an bewährten Praktiken in den Grundsektoren (Gesundheit und Ernährung) und einer politischen Klasse, die nicht versteht, wovon sie spricht, und die Daten falsch zensiert.

Ein Land der Dritten Welt mit Spitzenleistungen, das stark angepriesen wird, aber wenn wir den Teppich darunter heben, herrscht die größte Schlamperei.

Und beten Sie, dass es die USA nicht betrifft, denn mit ihrem Gesundheitssystem würden wir lachen.

Quelle: https://keinpfusch.net/cina-quando-la-realta/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.