Das Melodram des Coronabond.

Die Coronabond-Affäre nimmt ein zunehmend erbärmliches Ausmaß an, auch wenn die italienische Regierung nicht erkennt, dass Bürger anderer Länder, die eine andere Presse lesen, die Pandemie nicht auf die gleiche Weise erleben.

Darüber hinaus scheinen Italiener sehr fähig zu sein, den tiefgreifenden kulturellen Unterschied zwischen Rovigo und Ferrara zu erfassen, aber wenn es darum geht, kulturelle Unterschiede zu anderen Ländern wahrzunehmen, lehnen sie sie ab, indem sie sagen: "Die ganze Welt ist ein Land". So haben italienische Politiker deutschen Zeitungen Interviews gegeben und die Bevölkerung davon überzeugt, Lügner zu sein, dh Menschen, denen niemand einen Kredit gewähren würde.

Sogar die Geschichte, dass die Grünen und die SPD für den Coronabond sind, sollte verkleinert werden: In der Opposition will jeder das Gegenteil der Regierung , aber wenn Sie in der Regierung sind, sind Sie für die öffentlichen Finanzen verantwortlich, und alles ändert sich.

Aber gehen wir zum ersten Punkt: Warum haben die verschiedenen Politiker, die Zeitungen interviewten, die Figur von Lügnern gemacht? Sowohl für einige kluge Übersetzer als auch für die Tatsache, dass man nicht sagen kann, dass der Coronabond nicht Schulden teilt, sondern Schulden teilt und sich für eine ehrliche Person entscheidet.

Die Abzocke zu sehen ist einfach: Nehmen wir an, dass die Schulden NICHT gegenseitig sind: Warum brauchen Sie zu diesem Zeitpunkt Deutschland, um sich zu beteiligen? Südeuropäische Länder könnten auch einen eigenen Fonds aufbauen, Geld als Sicherheit verdienen und ihre Anleihe ausgeben. Aber wenn sie das taten, würde eine Zutat fehlen: der Dummkopf, der die Schulden bezahlt. Wenn dies also nicht ohne die nordeuropäischen Länder möglich ist, liegt dies einfach daran, dass sie im Korb die Rolle der Garantie spielen würden . Aber man vergisst, dass "eine Schuld garantieren" bedeutet, sie zu übernehmen. Oder besser gesagt, die Italiener vergessen es: Die Deutschen wissen sehr gut, dass Sie die Schulden decken müssen, wenn Sie eine Unterschrift machen, um eine Schuld zu garantieren, falls etwas schief geht.

Gentiloni hat uns deshalb zu einer Lügnerfigur gemacht, und dies wird die deutsche öffentliche Meinung versteifen, was bereits dagegen ist.

Jetzt wird der Einwand sein, dass dann Europa fehlt. Aber dieses Argument ist einfach mit einer Frage zu zerstören: Warum muss es Coronabond sein und keine andere Kombination, die Geld liefert?

Die Antwort ist einfach: Bei Anleihen kontrolliert niemand, wie Sie sie ausgeben . So wie Renzis Regierung 250 Milliarden neue Schulden gemacht hat und nicht bekannt ist, wohin diese 250 Milliarden gingen, würde die Regierung im Fall des Coronabond das Geld einstecken, aber niemand hätte das Recht zu fragen, wie es ausgegeben wird.

Wenn die Zahlen jedoch über den ESM, die EIB oder sogar den Entlassungsfonds gehen, haben diese Institute das Recht zu kontrollieren, wie das Geld ausgegeben wird. Das Geld aus Entlassungen muss für Entlassungen ausgegeben werden und nicht, um die Huren einiger Politiker zu ernähren. Das Geld der EIB muss investiert werden. Das ESM-Geld muss für finanzielle Notfälle verwendet werden.

Diese Präsenz europäischer Institutionen ist seltsamerweise nicht erwünscht. Für die italienischen Medien fehlt also Europa, wenn es die Lira nicht jagt, aber dann muss es verschwinden . Ein merkwürdiges Konzept der Präsenz Europas als Regierungsführung, die nicht regiert, wenn nicht zum Zeitpunkt der Zahlung.

Wir müssen uns fragen: l ‚Europe‘ mehr ‚präsentieren mit coronabond oder ESM, der EIB und sicher, oder mit coronabond? Wenn wir durch Präsenz über Governance sprechen, gibt es sicherlich viel mehr Europa mit MES, EIB und Sure, denn es gibt nicht nur Geld, sondern auch die Regierung dieser Ausgaben, dh Europa entscheidet wie sie ausgegeben werden und überprüfen, was passiert, das heißt, sie verhalten sich wie eine Regierung .

Aber die Italiener wollen Europa nicht mehr. Sie wollen mehr europäisches Geld. Europa, das jeder beschuldigt, abwesend zu sein, sollte nach dem Bezahlen … abwesend zurückkehren .

Eines muss verstanden werden: Wenn der Eurobond oder der Coronabond hergestellt würde, würde jeder Italiener dieses Geld sehen, wenn er die 250 Milliarden sieht, die Renzi geliehen hat. Du würdest sie niemals sehen.

Wenn die Sure Ihnen 50 Milliarden für die Entlassung gibt, werden die Arbeiter etwas Lira sehen, weil die Sure überprüft, dass sie für die Entlassung ausgegeben werden. Wenn Sie jedoch zehnmal so viel, beispielsweise 500 Milliarden Coronabonds, für denselben Entlassungsfonds ausgegeben haben, können Sie sicher sein, dass die Arbeitnehmer in Schwierigkeiten genau NULL sehen würden .

Weil niemand kontrolliert.

Und deshalb sind die Regierungen so überwältigt: Sie wollen kein Europa mehr, sie wollen mehr europäisches Geld. Denn was sie von Europa verlangen, ist ABSENT und NICHT zu kontrollieren, wie sie ausgegeben werden.

Im Gegenteil, die Lösung mit einer starken Präsenz europäischer Institutionen wird als Affront angesehen, denn alles, was Sie wollen, ist, dass Europa unmittelbar nach dem Entnähen des Geldes abwesend ist.

Der Rest ist eine Dialektik des Viktimismus, mit einer Regierung, die nach der Mussolini-Tradition beschlossen hat, fünfzehntausend Tote auf den Verhandlungstisch zu werfen.

Es wird nicht funktionieren. Merkel ist wieder beliebt, weil sie einmal nein gesagt hat, und wird dies ausnutzen, indem sie die Verhandlungen verlängert, damit sie nicht mehr sagen kann .

Ich habe große Angst, dass die neue Cassa del Mezzogiorno Europea, die vorzugsweise wie die alte Cassa del Mezzogiorno Italiana funktioniert, niemals abheben wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.