Das MES ist die Schuld der Neger.

Das MES ist die Schuld der Neger.

Ich sehe in der italienischen Presse Kontroversen über das MES, den Europäischen Stabilitätsmechanismus, der nach Ansicht einiger Mitglieder der italienischen Regierung von Guy und Caio "überrascht" oder unbekannt war. Und so verkauft die italienische Presse jetzt die Legende des MES, die heimlich genehmigt wird, leise und nachts wie Diebe.

Das erste, was ich fragen möchte, ist: Aber es ist nicht so, dass das MES die ganze Zeit im letzten Jahr diskutiert wurde, und niemand hat es bemerkt, weil den italienischen Parlamentariern in Europa die gesunde Angewohnheit fehlt zur Arbeit erscheinen?

Und wenn es stattdessen so wäre, dass jeder etwas über das MES und die damit verbundene Arbeit erfahren würde, wenn ES nur in Brüssel BEI DER ARBEIT PRÄSENTIERT WÄRE? Ich bitte um einen Freund.

Der erste Punkt, der geklärt werden sollte, ist der folgende: Aber wie kommt es, dass für die MES-JAHRE Verhandlungen und Arbeit mit Delegationen aus ganz Europa geführt wurden, von denen jedoch nur italienische Politiker nichts wussten? Ist es nicht Zufall, dass sie sich nie in den entsprechenden Kommissionen präsentiert haben? Schlecht zu denken wird zur Sünde, aber …

Der zweite Punkt betrifft die italienische Presse. Wenn zufällig, sage ich "zufällig" bei der MES, dass Sie seit der Entscheidung des deutschen Verfassungsgerichts (Grenzen setzen, aber grünes Licht geben) jahrelang gearbeitet haben, warum italienische Journalisten in Brüssel keine haben die Italiener informiert?

Und wenn stattdessen die Italiener von der MES gewusst hätten, wenn sich nur die italienische Presse mit MES und nicht mit Landungen befasst hätte, um Salvini glücklich zu machen?

Das heißt, das MES ist keine Überraschung und ganz Europa arbeitet seit Jahren dort. Gehen wir zum Saft. Was ist das MES-Problem?

Das Problem mit dem ESM ist, dass es nicht zur europäischen Südkassa geworden ist, in der Länder mit mehr Liquidität die Schulden derer bezahlen, die die öffentlichen Ausgaben schlecht verwaltet haben.

Das Problem ist einfach: Wer greift wie ein, um Staatsschulden zu sparen?

Die Hoffnung der italienischen Politiker war, dass, nachdem das deutsche Verfassungsgericht die Angelegenheit nach Brüssel zurückgeschickt und eine Antwort erhalten hatte, alles bergab ging. Kein Problem, wenn ein Land in Verzug ist, zahlt es Berlin.

Was niemand lesen wollte, war, dass das Bundesverfassungsgericht nach Erhalt des Brüsseler Urteils ein Urteil erlassen hatte, das genaue Grenzen enthielt. Und das bedeutet, dass die Ausgaben des deutschen Staates, allesamt, vom deutschen Parlament zusammengefasst und nach deutschem Verfassungsrecht gedeckt werden müssen: Wenn das MES erfolgt ist, müssen die Deckungssummen, die Ausgabengrenzen und die Rendite klar sein des Kapitals. Es kann getan werden, aber unter diesen Bedingungen.

Nachdem einer der potentiellen "Hauptzahler" dies entschieden hatte, musste dies offensichtlich die gesamte MES-Anlage berücksichtigen. Und so wurde der Fonds aufgebaut, indem sichergestellt wurde, dass das Scheitern der Schulden eines Landes nicht AUTOMATISCH zu einer Verpflichtung für andere Länder wird.

Dies liegt daran, dass es, wenn es obligatorisch würde, NICHT der Zustimmung eines Parlaments bedarf. Der Unterschied ist ganz einfach:

  • OBLIGATORISCH: Land X geht in Standard -> Geld kommt an.
  • NICHT VERPFLICHTEND: Land X gerät in Verzug -> Es wird bewertet, wie viel das MES abdeckt, wie viel Privatpersonen abdecken, was das Land tun muss, um aus dem Verzug auszusteigen -> Das Geld kommt an.

Das erste war das Modell "Cassa del mezzogiorno": erschwertes Geld, und diejenigen, die sich sahen, sahen sich. Alles kostenlos, funicoli ', funicola', iamme iamme iamme ia.

Das zweite ist dasselbe Modell wie im privaten Sektor: Wenn Sie in Konkurs gehen, kommt ein Konkursverwalter, der den Mitgliedern Geld wegnimmt, schneidet, verkauft, verkauft, alles, was Sie brauchen.

Schließlich folgte das MES dem zweiten Modell. Außerdem gab es keine Alternativen: Wenn er der ersten gefolgt wäre, hätte das deutsche Verfassungsgericht dem Präsidenten (nicht dem Kanzler) verboten, den Vertrag zu unterzeichnen. Und deshalb nichts behandelt.

Was sind die Folgen davon?

Das erste ist für Banken.

Italienische Banken hatten die Illusion, dass sie im Falle eines Forderungsausfalls niemals zur Rechenschaft gezogen wurden für die Schulden, die sie hatten, das heißt, dass Privatpersonen nicht an Umstrukturierungen beteiligt sein konnten. Im Gegenteil, das Abkommen sieht eindeutig vor, dass auch Privatpersonen in den Fall eines Zahlungsausfalls von Staatsschulden einbezogen werden können.

Dies bedeutet, dass die Titel in ihren Händen heiß sind: Zum ersten Mal in der Geschichte der Italienischen Republik stoßen italienische Banker auf das sogenannte "Geschäftsrisiko", dh auf eine Situation, in der Sie Risiken eingehen, Fehler machen und am Ende müssen Sie zahlen . Bisher zahlte der Staat auf die eine oder andere Weise. Aber wenn der Staat versagt und niemand seinen Platz einnimmt, müssen die italienischen Bankiers jetzt das Risiko einschätzen, das mit dem Besitz von 400 Milliarden italienischen Staatsschulden verbunden ist. Wenn ihre Reaktion darin besteht, die Schulden zu verkaufen, könnte sich die Situation erwärmen und vieles.

Das MES ist die Schuld der Neger.
Man fragt sich, wo ABI letztes Jahr war. Haben sie versucht, die Migranten aufzuhalten? Haben sie Carola Rackete das Vertrauen genommen? Wo genau waren sie?

Das Auffällige an den Aussagen von ABI ist, dass sie sagen: "Wenn sich die Bedingungen ändern": Es scheint, dass der erste Erhalt von MES-Geldern obligatorisch und bedingungslos war, während diese Anforderung jetzt nicht mehr erfüllt ist. Aber zuerst war es alles andere als obligatorisch und bedingungslos: oder hatte jemand ABI verschiedene Dinge versprochen?

Es wäre schön zu wissen, wer ABI versprochen hat, dass der Schuldenerlass automatisch erfolgt, da diese Anforderung mit dem neuen MES sinken würde. War es vorher automatisch? Und die Griechen wissen etwas darüber.

Ich habe mich auch gefragt, ob Patuelli weiß, was er sagt: Tatsächlich stuft er die italienischen Schulden herab und sagt, dass dies an sich nicht zur geplanten Anlageklasse gehört, wenn die Regierung keine weiteren Garantien gibt. Der Präsident der italienischen Banken, der 400 Milliarden Euro besitzt, sollte "etwas vorsichtiger" sein … vielleicht? Ist Ihnen bewusst, dass Ihre Schulden seit dem ersten Tag des Inkrafttretens des MES in der Praxis herabgestuft wurden?

Der zweite Einfluss betrifft die italienische politische Klasse. Denn jetzt gibt es ein Dokument, das eindeutig aussagt: Wenn Italien in Verzug geraten würde, wäre es gezwungen, die vom MES auferlegten Bedingungen zu akzeptieren, um Zugang zu jeder Art von Rettung zu erhalten. Dies bedeutet, dass Kosten gesenkt oder Abfall reduziert werden müssen . Egal mit welcher Hure oder Verwandten du arbeiten wirst, es muss getan werden. Es ist die Situation von Tsipras: gegen Schnitte sein, aber sie tun müssen.

Aber dieser Ansatz ist nicht neu: Es ist einfach so, dass zum ersten Mal jemand ihn auf Papier gebracht hat und "Unterschrift" sagt. Und jetzt traf die Scheiße den Fan.

Die überraschten Reaktionen zeigen einfach, dass alle, ABI an der Spitze, ignoriert haben, was in Brüssel passiert. Sie täuschten sich (und täuschen sich immer noch), dass die maßgebliche Entscheidung die der Regierung von Rom sei. Im Gegenteil, heute stellen sie fest, dass Rom in einer Verhandlung zwischen vielen Staaten nicht relevant ist, insbesondere, wenn es in den Ausschüssen aufgrund von Vorschlägen nicht vertreten ist .

Was nicht passiert ist.

Das Problem ist nun: Was haben die italienischen Politiker in den letzten Monaten getan? Warum waren ihnen Entscheidungen von Ausschüssen, denen auch italienische Politiker angehören, nicht bekannt?

Ganz einfach: Weil sie bei der Definition der Details nicht aufgetaucht sind.

Sie werden bald feststellen, dass die EU, während die verschiedenen Minister "nicht nach Brüssel gingen", Dinge unternahm. Er hat Sachen mit Migranten gemacht, er hat Sachen mit der Wirtschaft gemacht und so viel mehr. Aber niemand von der gelbgrünen Regierung ist jemals aufgetaucht.

Ergebnis: Jetzt "werden Sie entdecken", was passiert ist, während alle, und ich wiederhole alle, Migranten, Papeete, Mojito und andere irrelevante Minchiatine besprachen.

In gewisser Weise ist diese Katastrophe des MES die Schuld der Neger: Wenn jemand, anstatt ein Jahr lang über die Einwanderung zu sprechen (die im Vergleich zur Vergangenheit sehr gering ist), sich mit ernsten Dingen befasst hätte, wären die Dinge vielleicht nicht gut gelaufen.

Aber Sie sehen diese Neger, die Sie durch Ertrinken ablenken, sobald das MES eintrifft.

Verrücktes Zeug, nicht wahr?

Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.