Die Bedeutung des Wortes „Lockdown“

Die Bedeutung des Wortes

Ich sehe, dass die italienische Presse auf nicht existierenden Konzepten besteht, daher denke ich, dass es Zeit ist, einige Dinge zu klären. Mir ist klar, dass es notwendig ist, die Unzufriedenheit der Bevölkerung zu unterdrücken, aber Lügen zu erzählen, scheint mir eher ein Verhalten wie Souveränisten (die sich dann anscheinend selbst kritisieren) als Journalisten.

Erster Punkt: In Deutschland bedeutet Sperren NICHT, zu Hause gesperrt zu sein.

Aufgrund der deutschen Verfassung kann die Regierung die Bürger NICHT in ihre Häuser einschließen. Die SS hatte in der Tat das Motto "Wer die Straßen besitzt, besitzt das Land", und daher kann der Bürger laut Verfassung NICHT daran gehindert werden, die Straßen zu benutzen. Was heißt das? Es bedeutet, dass wir hier NIE im Haus eingesperrt waren.

Was getan wurde, war die Schließung der Ziele: Ich verstand, dass die Deutschen abends in die Brauerei gehen und die Brauereien schließen, weniger Deutsche sind ausgegangen. Als sie merkten, dass sie ins Restaurant gingen und das Restaurant schlossen, kamen weniger Deutsche heraus. (Die Deutschen bleiben gerne zu Hause, muss ich sagen, besonders im Winter). Sie sehen, dass sie zur Arbeit gehen und Unternehmen "bestellen" (eigentlich raten Sie dringend), die Home Office durchführen können, um ihre Mitarbeiter zu Hause unterzubringen. Aber was getan wurde, war NIEMALS ein Verbot, das Haus zu verlassen. Dass es nicht legal wäre, und Merkel tatsächlich versuchte und ihre Nase gegen die Verfassung schlug, dann auf die "ruhigen" Tage zurückfiel und sie erneut ins Gesicht schlug. Aber ich werde später dort ankommen.

Wenn die Beulenpest kommen würde, wäre es natürlich möglich, die Bürger in ihren Häusern einzusperren, aber es würde ein langes und spezielles Verfahren im Parlament, eine besondere Unterschrift des Präsidenten und einen sehr starken Konsens in Bezug auf den Notfall usw. erfordern. Es ist praktisch nicht machbar.

Armee auf der Straße: verboten.

In Deutschland kann die Armee, wiederum verfassungsmäßig, nicht auf dem Territorium in Kraft treten, ohne vom Präsidenten eines Landes dazu aufgefordert zu werden. Dies stammt wiederum aus der Vergangenheit, als die Armee zusammen mit den Milizen die Kontrolle über das Land übernommen hatte, wie dies nach dem spartakistischen Aufstand und bei anderen Gelegenheiten der Fall war.

Die "Bundes" -Polizei (kurz La Polizei) wird jedoch vom Innenministerium jedes Landes kontrolliert, das auch einen Geheimdienst hat, um zu überprüfen, ob es keine Verschwörungen gibt. Dann gibt es die BKA, die Bundeskriminalpolizei, die für das ganze Land zuständig ist, jedoch nur in besonderen Fällen. (Ein bisschen wie das FBI in den USA kommen sie und übernehmen in schweren Fällen). Dann gibt es das Ordnungsamt, eine Art Verkehrspolizei, aber viel mächtiger, die im Dienst der Stadt steht. Aber sie sind nicht militärisch.

Also nein, es ist nie passiert, dass die Armee auf die Straße ging, um die Straßen zu sperren. Es wäre in vielerlei Hinsicht illegal, dass es politisch nicht denkbar ist. Das Militär hilft, aber meistens hat es überall Feldkrankenhäuser und Impfeinrichtungen gebaut. Und links wurde gemurrt, wie es in Berlin passiert.

Zweiter Punkt: Sie können ausgehen, aber?

Da es tatsächlich nicht möglich ist, Personen im Haus einzusperren, kann man auf die Straße gehen. Sie können laufen, Nordic Walking und all das.

Aber hier kommt der Punkt: Es ist möglich, Versammlungen stattdessen zu verbieten. Dies wurde getan, und es wurde auch entsprechend den Staaten angepasst. Ich kann für NRW sprechen, wo ich wohne. Sie können drinnen ausgehen, sogar mit der ganzen Familie, und zusammen mit 1,5 / 2 Metern Entfernung von jeder anderen Familieneinheit sein. Unter Familieneinheit verstehen wir das Zusammenleben. Wenn also eine Gruppe von Studenten in einer Wohnung lebt und "Anmeldung" durchgeführt hat, dh sie sich in der Gemeinde registriert haben (obligatorisch in NRW, wenn es sich um eine staatliche Wohnung handelt), können Sie beispielsweise gehen zusammen raus.

Es ist möglich, dass EIN Mitglied (normalerweise ein Kind) aus einer anderen Familie bei Ihnen zu Hause bleibt. Beispielsweise kommen Klassenkameraden (nacheinander) zu uns nach Hause, um hier zu lernen, herumzuficken und zu schlafen. Aber nicht mehr als einer.

Im Allgemeinen dürfen zwei Personen aus unterschiedlichen Kernen an öffentlichen Orten nicht in Entfernungen von weniger als zwei Metern überschritten werden.

Wenn diese Regeln verletzt werden, gibt es je nach Land (der Region) des Landkreises (oder Kreises außerhalb des NRW), das die Provinz oder die Stadt ist, unterschiedliche Bußgelder. Hier, wo ich wohne, belaufen sich die Geldstrafen auf jeweils 23.000 Euro, aber ich weiß nicht, ob es der Bürgermeister oder der Kreis ist. Also sei kein Narr. Die Polizei nimmt auch Enduros und wandert durch die Grünflächen, so dass die Teenager, die daran dachten, in einem Zelt im Wald in der Nähe meines Hauses zu campen (ich lebe auf dem Land um den Neandertaler), eine böse Überraschung fanden. (aber anscheinend hat die Polizei beschlossen, nachsichtig zu sein und ist nicht zu einer so hohen Geldstrafe gekommen).

Sie können also ausgehen, aber Sie können anderen nicht nahe kommen.

Dritter Punkt: Was wollte Merkel tun?

Da es nicht möglich ist, Personen im Haus einzusperren und alle Ausgangssperren zu schließen, versuchte Merkel einige Tage lang, "Ruhig" zu erklären. Was heißt das? Wenn Sie nach Deutschland kommen, werden Sie erstaunt sein, dass die Städte sonntags ruhig sind, mit Ausnahme eines Stadtteils (normalerweise AltStadt, das historische Zentrum), in dem viel Lärm herrscht.

Der „ruhige“ Tag kann auch sein, abhängig von der örtlichen Religion (evangelistisch oder katholisch), wie dies beispielsweise am Karfreitag oder an anderen mehr oder weniger örtlichen religiösen Feiertagen im Land der Fall ist. An einem "ruhigen" Tag kann man einfach kein Chaos anrichten, und alle Unternehmen und Betriebe sind geschlossen. (Folgerung: Karfreitag, "ruhig" zu sein, ist ein Feiertag und niemand geht zur Arbeit). In der Praxis ist an den "ruhigen" Tagen alles geschlossen, und wenn Sie eine Geburtstagsfeier zu Hause verpassen und Musik machen, müssen Sie die Erlaubnis des Hausmeisters Ihrer Wohnanlage haben. Aber im Allgemeinen ist es verboten und wenn sich das Nachbargebäude beschwert, muss man aufhören, Musik zu machen.

(Ich spreche von relativ kleinen Städten, Berlin und Köln folgen nicht den von anderen Deutschen als „deutsch“ anerkannten Standards: in Berlin für seine Geschichte und in Köln, weil sie notorisch verrückt zu binden sind: vox populi, vox dei).

Merkel hat versucht, mehrere Tage, einschließlich Gründonnerstag, im ganzen Land "ruhig" zu machen. Dies hat zu einem Aufstand der Unternehmen geführt, da sie nicht wissen, wie sie den Feiertag steuerlich rechtfertigen können, da es sich nicht um einen offiziellen Feiertag handelt, und sie können (erneut gesetzlich) den Mitarbeitern nicht befehlen, einen freien Tag abzuziehen. Darüber hinaus sind Sie für die Arbeitsversicherung bei der Arbeit bei der Arbeit, im Urlaub sind Sie nicht bei der Arbeit, und wenn Sie die Brinnel-Härte des deutschen Bürokraten nicht kennen, können Sie nicht verstehen, warum Merkel auch beschlossen hat, aufzugeben. Kurz gesagt, Merkel glaubte, dass etwas möglich sei, das aus bürokratischen Gründen (obwohl legal) nicht möglich sei, und musste zurücktreten.

Letzter Punkt: Es ist nicht klar, ob es sinnvoll ist, zu Hause geschlossen zu sein.

In Italien haben sie immer gesagt, sie sollen sich zu Hause schließen, obwohl nicht die ganze Welt zustimmt. Nur in London gab es eine völlige Ausgangssperre, als die Dinge außer Kontrolle gerieten.

In Wirklichkeit haben sich die Gesundheitsbehörden darauf nie geeinigt. Wir haben immer den Rat gegeben, an den (seltenen) Tagen guten Wetters auszugehen, da dies die Inzidenz aller Lungenerkrankungen verringert, und sie haben die Bevölkerung immer gebeten, die Fenster zu öffnen, um etwa eine Stunde am Tag zu lüften. (Diese Empfehlung variiert von Land zu Land: einige pro Stunde, andere weniger).

In den Schulen von Erkrath, der Gemeinde, in der ich wohne, haben sie zum Beispiel die Fenster die ganze Zeit offen gehalten und die Schüler gebeten, ihre Jacken aufzubewahren und Decken mitzubringen, um sie in den Schließfächern aufzubewahren.

Der Grund dafür ist, dass in Innenräumen aufgrund von Luftstagnation eindeutig eine Ansteckungsneigung und in häuslichen Umgebungen und Eigentumswohnungen eine Ansteckungsneigung besteht.

Es ist also nicht wahr, dass es eine universelle Empfehlung gibt, drinnen zu bleiben. Besonders im Sommer, wenn die Wissenschaft weiß, dass das Ausgehen die Inzidenz von Infektionen vom Lungentyp verringert: Nicht umsonst kommen die Grippewellen im Winter an.

Darüber hinaus ist bekannt, dass das Virus eine geringe Resistenz gegen Sauerstoff und eine sehr geringe Resistenz gegen ultraviolettes Licht (dh gegen direktes Sonnenlicht) aufweist. Dafür können die Deutschen nach Palma de Mallorca oder zu den Stränden Nordeuropas fahren. (die für meinen Geschmack kalt sind, aber die Sonne ist da, und das ist genug).

Es funktionierte?

Anscheinend schon. Deutschland hat bisher weniger Todesfälle als Italien und mehr Einwohner. Diese Maßnahmen funktionieren also. Es ist wahr, dass die Deutschen nicht glücklich sind, aber es ist ein Volk, das es liebt, groß zu gewinnen . Sie beginnen, die Regierung unter Bedingungen zu kritisieren, unter denen sie nach meinen Maßstäben applaudieren würde. Jeder hat seine eigenen Gewohnheiten.

Im Wahlkampf werden sie dann unerträglich: Wenn wir während des Wahlkampfs die Zeitungen der Opposition lesen, leben wir in einer Art Ödland und radioaktiv, in dem Punkbanden im Dienste gigantischer Krieger die Bevölkerung im Namen des Königs von terrorisieren Hokuto und das Erreichen der Mad Max-Situation ist eine langfristige Agenda.

Aber ehrlich gesagt, auf Italienisch, "ist es ein bisschen Stretch".

Ich verstehe die italienischen Zeitungen. Aber ich bin mit ihnen nicht einverstanden.

Ich verstehe, dass es für die italienischen Zeitungen schwierig ist zu erklären, dass Italien (zusammen mit London) der einzige Ort war, an dem die Sperrung praktiziert wurde, indem die Bürger zu Hause eingesperrt wurden. Und dass es das einzige Land im Westen war, das Soldaten auf die Straße brachte.

Und ich verstehe, dass der Bürger vielleicht auch sauer ist, wenn er feststellt, dass jeder "Lockdown" sagt, aber das Wort hat unterschiedliche praktische Bedeutungen.

Ich verstehe, dass es bequem sein mag zu sagen "aber sie haben es überall getan". Aber es ist nicht wahr. Selbst wenn man die üblichen schwedischen Sboronissimi außer Acht lässt, sind die Beschränkungen in ganz Europa den deutschen ähnlicher als den italienischen.

Italien hat sich sehr bemüht. Es ist wahr, dass es das erste betroffene Land war, aber meiner Meinung nach wäre es besser, ins Fernsehen zu gehen und Italiener als Erwachsene zu behandeln : um zu erklären, dass es sich um eine neue Situation handelt und die Sperrung von Abbestia aufgrund des Fehlens anderer Strategien notwendig war und zu erklären, dass andere Länder nicht dasselbe taten, weil sie mehr Statistiken gesammelt hatten.

Weil Lügen kurze Beine haben und früher oder später jemand merkt, dass das Wort "Lockdown" in verschiedenen Ländern unterschiedliche Bedeutungen hat und sie vielleicht sauer werden. Wie lange kannst du so etwas verstecken? Wissen Sie nicht, dass das Internet existiert? Glaubst du, ich halte es geheim, wenn ich mit italienischen Freunden und allen Expats wie mir spreche?

Und wenn die Bürger glauben, Sie hätten gelogen, glauben die Leute nicht mehr, was Sie sagen.

Auch wenn Draghi es sagt.

Möchten Sie Italiener so behandeln, als wären sie Erwachsene?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.