Die Niederlage der Souveräne.

Die Niederlage der Souveräne.

Und am Ende hat es Ursula Von Der Leyen geschafft. Das Problem ist aber nicht die Tatsache, dass sie es geschafft hat, ihre Kommission zu starten. Das eigentliche Problem ist, dass er für ein "Regierungsprogramm" gestimmt hat, das alles ist, was die Souveräne hassen, und dass er noch mehr Stimmen hatte als die vorherige Kommission.

Wenn Sie sich gut erinnern, hatten die Sovranisten (einschließlich Salvini) versprochen, dass sie die Ordnung in Europa buchstäblich zerstören würden und dass sich nach den Wahlen "alles ändern würde". Das Ding roch sofort nach Nieren, die in Griechenland gebrochen waren, aber es wurde zumindest erwartet, dass ihr "Wachstum" zumindest relevant oder spürbar gewesen wäre.

Im Gegenteil, was sie "starke Mächte in Europa" nannten, scheint noch stärker zu sein, auch weil sich die Grünen aufgrund von Meinungsverschiedenheiten mit den Liberalen enthalten haben, aber sie sagten, dies wäre eine "taktische Enthaltung" und sie werden entscheiden von Zeit zu Zeit. Dies bedeutet, dass 95 Stimmen der Grünen zur Berechnung der Stimmen von Von Der Leyen hinzuaddiert werden sollten.

Dies als "totale, katastrophale Niederlage" zu definieren, wäre einschränkend. Das Ergebnis aller Drohungen der Souveräne war die Verdichtung der Reihen der Gegner, und das Problem ist, dass diese Verdichtung der Reihen nur … das einzige ist, was die europäischen Sovranisten NICHT können.

Diese Exekutive verfügt über ein Budget von rund einer Billion Euro, um einige Reformen durchzuführen, die den Sovranisten (und den Maurern, die M5S unterstützt haben) überhaupt nicht gefallen werden.

Die erste besteht darin, Europol in eine echte europäische Polizei wie das FBI zu verwandeln, die in der Lage ist, EU-weit einzugreifen. Wenn wir die Bemühungen der Freimaurerei in Betracht ziehen, die Justiz zu infiltrieren und die Macht zu haben, jeden anzuklagen, der retten will, und jeden zu retten, der retten will, würde ich sagen, dass die zweite Macht kurz vor dem Scheitern steht. Es wird jemanden geben, der irgendjemanden untersuchen kann, Freimaurer oder nicht .

Dies wird diejenigen, die in den Reihen der Justiz und der willkürlichen Gewalt stehen, sehr ärgern, über die Anwendung der "obligatorischen" Strafverfolgung zu entscheiden. Das bedeutet, dass es für "Freunde in Uniform" in Italien schwierig wäre, die Untersuchung der subversiven Gruppe (dh Faschisten) zu verhindern, wenn dieses Europol die Kündigung einiger im Ausland lebender Italiener wegen einer italienischen neofaschistischen Gruppe erhalten würde.

Ich sehe daher harte Reaktionen von Meloni und Salvini voraus. Aber am Ende zählen sie in Brüssel nichts. Und genau darum geht es.

Das politische Programm in italienischer Sprache finden Sie hier:

https://ec.europa.eu/commission/sites/beta-political/files/political-guidelines-next-commission_it.pdf

Der zweite Punkt ist, dass die Kommission beabsichtigt, Gesetze zum "Schutz der Rechtsstaatlichkeit" zu erlassen. Und das ist etwas, das die Sovranisten nicht sehr mögen, weil sie mit der Entschuldigung der Souveränität versuchten zu sagen, dass "in unserem Haus der Diktator tut, was er will".

Auf der einen Seite ist es klar, dass wenn Europa als Union von Demokratien und Rechtsstaaten geboren wird, wer nicht von der gleichen Idee ist. Auf der anderen Seite würde ein Austritt der ehemaligen Sowjetländer aus der EU eine wirtschaftliche Katastrophe bedeuten, auch für Polen (denn diejenigen, die sagen, dass sie "wachsen", sollten sich fragen, wer sie kontrolliert).

Aber der Punkt bleibt die katastrophale Niederlage. Mit diesen Zahlen verfügt der Von Der Leyen über eine variable Mehrheit, die sich praktisch für alles eignet. Wir sprechen von etwas, das Ihnen nicht die enorme Anzahl des ersten Vertrauens garantiert, aber das garantiert, dass sich die Mehrheit je nach Vorschlag nach rechts, links oder zu den Grüns "ausdehnt" .

In der Praxis hat es für jeden seiner Vorschläge die Mehrheit. Nicht die gleiche Mehrheit, aber eine Mehrheit.

Populistische Zeitungen wie "The Trio" (Repubblica, La Stampa, Corriere) sehen offensichtlich gut aus, wenn sie es sagen, und viel weniger werden die Herren des angelsächsischen Populismus wie die Huffington Post und Business Insider sagen, aber so ist es: Populisten und die sovranisti verstärkten diejenigen, die vorschlugen zu kämpfen.

Der andere Punkt, für den keine Medien die Katastrophe von Souveränisten und Populisten analysieren, ist die Zusammensetzung der neuen Kommission. Wie ich schrieb, hätte die gelbgrüne Regierung keinen großen Wirtschaftskommissar gehabt. Gentiloni für die Wirtschaft gehört in der Tat weder zum Gelb des M5S noch zu den "grünen" Ligen, ist aber (noch schlimmer) in dem sehr traurigen Zustand, als Natriumpartikel allein zu sein.

Das Problem ist, dass wenn die Liga zufällig zur Regierung zurückkehrt und mit ihrem Dreck im Haushalt beginnt, es gegen einen Kommissar für die italienische Wirtschaft wäre. Wenn sie auf der Propaganda-Ebene den Kommissar beschuldigen könnten, "der PD angehören" zu wollen, würde die PD auf der anderen Seite viel aktuellere Informationen über EU-Entscheidungen erhalten, während die Liga einfach lernen würde, Dinge zu tun.

Nicht schlecht, wie eine Katastrophe.

Letzter Punkt, Von Der Leyen ist eine Frau. Und es ist sehr wichtig, überall rosa Quoten zu verhängen. Auf kontinentaler Ebene ist dieser Trend für Parteien wie die Liga ziemlich verheerend, deren Mitglieder sich weiterhin so verhalten, dass selbst dieser Blog (der nach Ansicht einiger "Facebook – Feministinnen" das Presseorgan der Union ist) Patriarchat) klassifiziert unter "subdrop" . Aber ohne den Respekt, den die Sklaven normalerweise haben: Wenn deine Frauen dir die gute und keine Nachsorge erwiesen haben, lässt dich das Schlagen des Schwanzes im ganzen Land, der vorgibt, Männer zu sein, nur erbärmlich aussehen.

Auch dieser Teil wird die Populisten und Sovranisten nicht mögen, die weiterhin den starken Mann als Vorbild vorschlagen: Das Problem ist, dass der Von Der Leyen eine Menge Macht hat und ein kleinerer "starker Mann" den fallen lassen muss Kopf. Das Problem ist, dass, während Merkel immer versucht, den Verlierer zu demütigen, Von Der Leyen dafür nicht berühmt ist.

Viele starke Männer in Europa müssen vor einer Frau den Kopf senken, wenn nicht sie, einige von ihnen neu gewählt. Und das wird für sie sehr schwer zu verdauen sein: Der faschistische Mann ist im Wesentlichen ein gescheiterter Mann, der versucht, sich mit dem Faschismus als Drehbuch eine epische, virile Erzählung aufzubauen. Das Problem ist, dass dieses Skript nicht mit "Ein Mädchen hat mich mit Schlägen geschlagen" kompatibel ist.

Salvini, das heißt, er wird früher oder später gegen eine Frau der neuen Kommission antreten, die ihn mit Schlägen zusammengeschlagen hat. Wenn er seine Feigheit kennt, wird er wahrscheinlich gut aussehen, wenn er bei jeder Gelegenheit der Konfrontation auftaucht (vielleicht schickt er jemanden aus der Clique der gescheiterten Jungen, die ihm folgen?), Aber von nun an ist das Risiko immer vorhanden. Trump selbst hat immer versucht, offene Zusammenstöße mit Merkel so weit wie möglich zu vermeiden: Er wusste, dass bei einer Niederlage sein "männliches" Gerüst einstürzen würde. Ihre eigene Strategie, Merkel, demütigt den Gegner nie und kämpft immer im Dunkeln: So hat die CDU gerade den Kurs gewechselt, indem sie Open-Source-Software in der gesamten deutschen öffentlichen Verwaltung durchsetzen will. Dies ist eine Antwort auf amerikanische Bedrohungen für das Auto: Sie brechen Microsoft. Aber die CDU sagt nicht "es ist eine Bedrohung für die USA", er sagt "es ist eine schöne Sache". Dann ist es an den USA, den Punkt zu verstehen.

Von Der Leyen ist, zumindest aus seiner Vergangenheit, nicht so: Er hat die Angewohnheit, seinen Gegnern offen gegenüberzutreten und dann trügerisch zu handeln: eine Art d'Alema, aber schlimmer. Der (ehemalige) General Walter Spindler weiß etwas darüber. Die andere, die Angst hat, ist Jutta Urpilainen, die eine andere ist, die sie nicht zum Sprechen schickt, und sie hat auch VIEL Macht. Das Risiko für die "großen Masken", die die Menge hypnotisieren, besteht darin, dass ihre kompensatorische Erzählung irgendwann zusammenbricht.

Über die epische Fiktion als Entschädigung für ein männliches Versagen werde ich später zurückkommen: Es reicht zu bedenken, dass in der islamischen Welt, wenn ein Mann von einer Frau getötet wird, ihm der Himmel verweigert wird, um den Punkt zu verstehen. Der Islam ist die Religion der gescheiterten Jungen schlechthin.

Infolgedessen kann man mit 12 Frauen gegen 15 männliche Kommissare, der Mehrheit, die er hatte, und dem Programm, das er bestanden hat, nur von einer katastrophalen Niederlage der Populisten sprechen.

Nicht umsonst sind die Populisten der Huffington Post wütend, die der Republik, wenn sie die Nachrichten verbergen könnten, und die Presse hat es sportlich aufgenommen. Wenn Sie heute auf die Titelseite gehen, werden Sie nicht einmal die Nachrichten finden. (und antwortete, Netanhyahu hat viel schlimmere Probleme als die EU … oops).

Die Stille bleibt über den Kanal. Von Der Leyens Einladung zur Ernennung eines Kommissars ging nicht auf ihn über, da Barnier mit der gleichen Mehrheit wie Junker blieb, aber stärker als zuvor. Die Briten hofften, dass die Mehrheit schwächer sein würde, um Barnier zu schwächen, aber am Ende finden sie sich mit einer Mehrheit wieder, die politisch gleich ist, und haben darüber hinaus ein größeres Organ im Parlament.

Ein Team, das eine noch größere Mehrheit haben wird, wenn die Briten ihre Bänke leer lassen.

Wenige haben sich damit abgefunden, was mit der Mehrheit von Von Der Leyen geschehen wird, nachdem die Briten die EU verlassen haben. Das Problem ist jedoch, dass sich alle englischen Parteien der bestehenden Mehrheit anschließen (PPE, PSE, ALDI usw.) ) mit Ausnahme derer der UKIP, die zahlreich sind, das Rückgrat der Populisten bilden und die Stühle leer lassen wollen. Wenn die UKIP das Parlament verlässt, werden die Populisten mit einer Vielzahl von Büschen zurückbleiben, die gegeneinander kämpfen.

Die Bildung eines Parlaments mit englischen Stimmen in einer Zeit, in der die Populisten in Großbritannien dominieren und wissen, dass sie die Stühle leer lassen werden, war eine bemerkenswerte List. Dieser Prozentsatz an leeren Stühlen wird den Zahlen zufolge die relativen Prozentsätze der Regierungsmehrheit nicht verstärken.

Auch an dieser Front haben sie sich von den Engländern befreit, indem sie uns auch GEWINNEN.

Was soll ich sagen?

Totale Niederlage.

Eine Katastrophe, die die souveränen Herren bald bei ihren Herren rechtfertigen müssen.

Welche sind nicht berühmt für Niederlagen zu tolerieren.

Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.