Ich bin zurück, und bang bang.

Ich bin zurück, und bang bang.

Die Berichte über mein Ertrinken, so scheint es, sind maßlos übertrieben. Und wenn Sie Italiener sind, glauben Sie mir, es ist gut: Ich war für ein paar Wochen in Italien im Urlaub.

Das System, über das ich schreibe, ist Selfhosting bei mir zu Hause in Deutschland. Der Punkt ist also, dass meine USV, als der Strom ausfiel, und dies mehrere Male, es ein-, zweimal richtig gemacht hat und dann beschlossen hat, das Universum zu verpisseln wie jede andere Hündin. Hörner werden einmal vergeben, vielleicht sogar zweimal, aber dann reicht das. Wie kann man ihm die Schuld geben?

So, jetzt bin ich wieder da und habe alles neu gestartet. Okay. Es gab Schäden, aber nicht an meinem Haus, da ich in den Hügeln um das Neandertal (eigentlich ein nahegelegenes Tal) wohne und daher viel mehr Wasser benötigt, um hierher zu gelangen.

Allerdings ist 4G in Italien (zumindest sowohl bei mir zu Hause als auch bei meinen Eltern und im Haus meiner Schwiegereltern) ein Witz (gibt es, aber es ist 19K / s und hat -110 Dbm, wenn es ist gut), ich habe keine Medien eingeschaltet. Aber heute Morgen habe ich eine Fahrt gemacht und ich finde die Geschichte der Nordliga, die den Marokkaner erschießt.

Fedez hat alles auf das Problem der Rasse reduziert, weil er ein Traditionalist ist und das Problem der Rasse seit dem letzten Jahrhundert in Mode ist. Nichts wird aus dem Rennen geworfen.

Aber hier gibt es noch viel mehr zu verstehen. Und Rasse ist nicht der einzige Mythos.

Lasst uns beginnen. Es geschah zur Zeit der amerikanischen Kolonisation und des Goldrausches nahe der kanadischen Grenze, dass jeder auf jeden schießen konnte, der in die Konzession eintrat, um Gold (in Yukon) oder Öl (auch in Texas) und mehr zu gewinnen. Dies war eine Zeit, in der viele Gebiete nicht unter staatlicher Kontrolle oder unter militärisch schwacher Kontrolle standen.

Heute ist dies weder in Kanada noch in den USA mehr der Fall. Wenn Sie einen Typen erschießen, weil er in Ihrem Haus ist, werden Sie vor Gericht gestellt, genau wie in Europa. Aufgrund der Tatsache, dass selbst bei Notwehr immer noch nachgewiesen werden müsste, dass die Voraussetzungen gegeben sind, dass er nicht geflohen ist (und dann die Voraussetzungen fehlen) usw.

Jemand, der zu viele Shows gesehen hat, wird sagen, dass die Polizei ermittelt, aber dann die Staatsanwaltschaft archiviert. Und es stimmt, dass Starsky und Hutchy das taten. Aber wenn ich dich nicht Poncharello nenne, wegen eines Mordes dritten Grades, reicht niemand eine verdammte Sache ein.

Offensichtlich dominiert die Hollywood-Imaginäre die USA, bestehend aus Helden, Polizisten und Richtern, so logisch wie ein Vulkanier und so objektiv wie ein Marslander, und so kehrt Poncharello nach Hause zurück.

Es tut mir leid, aber wenn Sie jemanden auf Ihrem Grundstück töten, bringen Sie ihn am besten aus Ihrem Grundstück heraus und hoffen, dass es niemand bemerkt. Sie werden feststellen, dass Sie einen amerikanischen Anwalt bezahlen müssen. Alle sind berühmt für ihre teure Kleidung. Italiener. Das können sie sich leisten, weil SIE dafür bezahlen werden. Um sich gegen einen Mordvorwurf zu verteidigen, ohne vor Gericht zu gähnen, beginnen Sie bei 50.000 US-Dollar.

Es tut mir so leid, Ihnen sagen zu müssen, dass Sie in den USA HEUTE jemanden NUR töten, weil es sich auf Ihrem Grundstück befindet und ein Vorbote des Gefängnisses ist, oft "chronisch".

Ich weiß es. Ist schwer. Poncharello war cool. Aber wir können nichts dagegen tun, die guten Zeiten des 19. Jahrhunderts sind auch in den USA vorbei.

Was ist mit Selbstverteidigung? Sie können es natürlich auf der Straße nennen. Aber es wird einen Versuch brauchen, um herauszufinden, was passiert ist.

Und es läuft nicht unbedingt so, wie Sie denken. (Basierend auf dem realen Fall von v Katko. Briney, 183 NW2d 657 (Iowa 1971). Im Jahr 1971 in der Tat kommt der Präzedenzfall sofort , dass Kraft nur dann verwendet werden, wenn der Herr im Hause ist. Verletzung von Eigentum ist auch ein Lebensgefahr, die jedes Mal nachgewiesen werden muss.

In einem Prozess.

Aber die Liga Nord war da. So?

Die Leute werden jetzt anfangen, über Castle Doctrine zu sprechen, und ich habe schlechte Nachrichten.

Und bedenken Sie, dass es sich um eine Vereinigung handelt, die den Einsatz von Waffen verteidigt. Aber anscheinend kann der Typ nur so lange schießen, wie er sich auf sie zu bewegt. Da er rückwärts geht, droht ihm eine lebenslange Haftstrafe, wenn er schießt.

Wann darf man in den USA drehen? Unter genau den gleichen Bedingungen, die in der EU und fast überall vorkommen:

Wenn wirklich ein wirkliches und unmittelbares Todesrisiko besteht. Wenn der Schläger mit einer tödlichen Waffe vor dir ist und du nicht entkommen kannst, kannst du es. Wenn er sich von hinten dreht, kannst du nicht. Wenn es keine Waffen gibt, kein riesiges Missverhältnis der Kräfte (Mann / Frau, fünf gegen einen usw.) besteht, kann nicht zuerst geschossen werden.

Genau wie hier, aber mit VIEL höheren Anwaltskosten. Derselbe Verein, der den Einsatz von Waffen fördert, hat weitere schlechte Nachrichten für Sie:

Aber lassen Sie uns zu Fällen gehen, die nahe an dem liegen, was mit der Liga Nord passiert ist. Wenn dich jemand mit einem Kriegsmesser angreift, kannst du anscheinend schießen.

Und im Falle eines Angriffs mit bloßen Händen hätte der Berater der Lega Nord in den USA ein böses Ende und würde an einer chronischen Haftstrafe erkranken.

Anscheinend hätte er es tun sollen, wenn die Lega Nord sofort hätte entkommen können.

Letztendlich muss es in allen zivilisierten Ländern jedoch wirklich eine echte Gefahr geben. Es bedeutet, dass Sie nicht sagen können, dass er mich hätte töten können, aber Sie müssen beweisen, dass er versucht hat, mich zu töten.

Kommen wir also zu Salvinis zweitem Bluff. Ändern Sie das Gesetz, um es seiner Vorstellung von amerikanischen Gesetzen ähnlich zu machen, wie zum Beispiel "Selbstverteidigung ist ohne andere Überlegungen legitim – Unverhältnis von Stärke, unmittelbare oder theoretische Gefahr usw." und "In Ihrem Eigentum können Sie immer schießen".

Die Castle-Doktrin, die diese Dinge sagte, ähnelte Salvinis Ideen vor etwa einem Jahrhundert, etwa 1920. Aber dann mussten sie sie anpassen.

Warum mussten auch die USA das anpassen? Ganz einfach: Immer mehr Sheriffs und Polizisten wurden getötet, und der Richter gab ihm Unrecht, indem er den Besitzern von Geschäften, Häusern und Grundstücken einen Grund gab: Dieser Polizist hätte nicht dort sein sollen, er musste sich melden, er musste sich besser melden , er sollte sich nicht heimlich bewegen usw.

Wir sind in den 1920er Jahren und die Polizei ist motorisiert. Das bedeutet, dass er, anstatt dem Verbrecher zu folgen und ihn nach dem Verbrechen zu fangen (wie zuvor), pünktlich ankommt. Und es stößt auf zwei Probleme:

  • Um in das Grundstück von X zu gelangen, muss man sich manchmal an dem Grundstück von Y vorbeischleichen.Was für ein kalter Cop auf der Stelle.
  • Manchmal haben Sie kein Mandat, aber Sie greifen auf direkten Anruf ein (Sie hören sozusagen Leute auf der Straße schreien). Aber nach der Schießerei verschwinden die Zeugen, und es bleibt nur die Tatsache, dass der Polizist in jemandes Haus war und jemand Angst und eine Waffe hatte. Da er nicht dorthin geschickt wurde, wusste niemand, warum er dort war. Wir sind im Jahr 1920, und für jede ethnische Gruppe gibt es eine Mafia.
  • Der Besitzer nimmt an der Schießerei teil. Es ist Nacht. Es gibt einen Kuhdiebstahl, der Sheriff kommt mit seinen Männern. Der Hausbesitzer tauscht bereits freundliche Schüsse mit den Schlägern aus. Die Polizei kommt und bekommt einen freundlichen Schuss.

Offensichtlich ist das Problem nachts riesig, wenn die schwarze Uniform des Polizisten schwer zu sehen ist, und es kommt zum Einsatz, weil sich die SWAT noch nicht gebildet hat, um eine gewisse Überlegenheit gegenüber den Kriminellen zu haben.

An diesem Punkt gibt es ein Problem. Ernst. Und es sind die Polizisten, die Feuerwehrleute und alle anderen, die gerufen werden, um anderen zu helfen, einen hohen Preis zu zahlen.

Also beginnt sich das Gesetz zu ändern, und:

  • Sie entscheiden, dass Sie nicht nur aus nächster Nähe schießen können, sondern auch schreien sollten.
  • Es wird entschieden, dass, wenn ein angemessener Abstand gegeben ist und Sie eine Waffe (die Sie vor Gericht ausweisen müssen) nicht klar gesehen werden, nicht schießen, sondern nur drohen darf.
  • Es steht fest, dass Sie nicht schießen sollten, wenn Sie auch fliehen konnten und niemand sonst in Gefahr war.

Und das alles hat einen Grund: Die Bullen sterben wie die Fliegen.

Und aus diesem Grund wird Salvini die Gesetze nie ändern und sie so "schwarz / weiß" machen, wie er sagt.

Angenommen, es macht es legal, in der Situation des Marokkaners und des Rats der Lega Nord zu töten. Bedeutet das, dass ich ihn erschießen kann, wenn ein Polizist aus irgendeinem Grund (den ich nicht verstehe) versucht, mich zu blockieren?

Klar, es könnte sich genauso gut erklären, aber dank der neuen Silent-Technologie der Bose(tm)-Kopfhörer höre ich es nicht. Vielleicht zeigt er seinen Ausweis, aber es ist Nacht und ich sehe ihn nicht. Natürlich wird mir dann gesagt, dass das Nicht-Hören und Nicht-Gesehen nur die Art des Mordes ändert, aber wenn die Tötung des Zivilpolizisten vor Gericht zu einem Unfall wird, sinken die Strafen stark.

Was ist mit den Häusern? Digos & Co brechen oft in Wohnungen ein und stellen Mikrofone auf. Sie haben eine elektrische Peitsche gegen jeden Hund, sie gehen hinein und platzieren die Mikrofone. Schlimmes Zeug, wenn jemand auf ihn schießt "Ich habe Geräusche gehört und ich habe geschossen".

Sogar die beiden amerikanischen Jungs, die den Karabiniere erstochen haben, müssen zu diesem Zeitpunkt vielleicht sagen: Die Beamten trugen keine Uniform und identifizierten sich anscheinend nicht gut. Sie hatten auch keine Waffen dabei, was begründete Zweifel aufkommen ließ, dass sie wirklich Carabinieri waren. Nach geltendem Recht ist der Junge schuldig.

Mit dem Gesetz, das Salvini möchte, die Beschränkung der Verhältnismäßigkeit der Reaktion, der tatsächlichen Gefahr, des Kräfteverhältnisses und anderer Bewertungen aufheben, wenn Sie nicht verstehen, wer zwei Kerle sind und Ihre Hände auf Sie legen, 11 Stichwunden sind alle da. Und sie waren alle da, als die Burglehre noch nicht geändert war.

Dann kommt die "Selbstverteidigung gilt auch gegen Strafverfolgungsbehörden?". Hier öffnen wir ein Durcheinander: Wenn ich sehe, dass ein Celerino einen Menschen ohne Grund schlägt, kann ich ihn dann erschießen, wenn er sich mir zuwendet? Heute kann ich nicht mehr, aber wenn wir eine Doktrin wie die von Salvini anwenden, wird die unverhältnismäßige Gewaltanwendung durch einen Polizisten zu einem Verteidigungsgrund. Zu sagen: Hätte ich in den Diaz-Schulen in Bozen eine Waffe gehabt, während Menschen vergewaltigt und gefoltert wurden, hätte ich mich dann mit tödlicher Gewalt verteidigen können, wenn ich eine Schusswaffe gehabt hätte? Wenn Cucchi eine Waffe hätte, könnte er schießen? Wenn Aldrovandi eine Waffe hätte, könnte er schießen, um sein Leben zu verteidigen?

Mach dir keine Sorgen. Salvini, der viele Verbindungen zur Polizei hat (insbesondere zu denen, die Missbrauch und Verbrechen begehen) wird NIEMALS ein Gesetz verabschieden, das besagt, dass "Selbstverteidigung immer und in jedem Fall" ist.

Die Polizei selbst wird ihn bitten.

Die jüngste Gesetzesreform hat in Italien kaum ein Konzept eingeführt, das in den USA "Stay your Ground" heißt, und dennoch sind im letzten "normalen" Jahr in den USA 151 Polizisten gestorben. https://www.odmp.org/search/year?year=2019

Dann kam COVID, und sie sind bereits bei 165 (Mitte 2021). https://www.odmp.org/search/year/2021

Betrachtet man den Anteil an der italienischen Bevölkerung, sollten mehr als dreißig Polizisten/Jahr sterben. In diesem Jahr, mit dem aktuellen Trend, etwa sechzig. Es passiert?

Nein. Sie sind etwa ein Drittel, das sind 12 im Jahr 2019.

Und Sie können sich gut vorstellen, wie glücklich die Polizeibeamten bei der Vorstellung wären, sich zu erhöhen

Salvini blufft. Das Gesetz, von dem er sagt, dass er es will, wird nie verabschiedet, weil die Polizeiwelt ihn selbst aufhalten würde.

"Legitime Verteidigung immer gültig" bedeutet, in einer "Diaz"-Situation Polizisten erschießen zu können. Es bedeutet, jeden Überfall in ein tödliches Risiko zu verwandeln, bedeutet, dass ich bei einem (illegalen) Griff am Hals immer ein Messer ziehen und mich verteidigen kann und dann ohne Begründung wegen unangemessener Waffenführung verurteilt werde.

Die Bullen selbst werden ihn aufhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.