Panikausbruch.

Panikausbruch.

Ich wollte ein paar Worte über die kognitive Dissonanz im Zusammenhang mit den Nachrichten über die neue "Epidemie" des Coronavirus oder die Tatsache, dass wir alle Angst vor einer Epidemie haben, ohne dass eine der weit verbreiteten Zahlen über die Epidemie spricht.

Wir können zwei Hypothesen aufstellen: Die erste ist, dass die von der chinesischen Regierung veröffentlichten Zahlen stimmen. Das zweite ist, dass die chinesische Regierung die Fakten versteckt und die Zahlen noch schlimmer sind.

Beginnen wir mit der ersten Hypothese. Wenn dies zutrifft, wissen wir, dass es in einem Land mit eineinhalb Milliarden Einwohnern 1360 Patienten gibt, von denen 41 gestorben sind, fast alle älter und krank.

Nun, ehrlich gesagt, handelt es sich nicht nur um eine Epidemie, sondern auch um einen etwas kälteren Tag, an dem ältere Menschen an einer Lungenentzündung sterben. Wir sprechen über eine Anzahl von Infizierten, die nur ein Millionstel der chinesischen Bevölkerung ausmachen, und eine Anzahl von Todesfällen, die in der Größenordnung von einem halben Zehnmillionstel liegt.

Dann wird gesagt, dass es die Eigenschaften des Virus sind, über die man sich Sorgen machen muss. Gut. Das Problem ist jedoch, dass die Eigenschaften des Virus seit Dezember bekannt sind und der Vektor, der es zum Menschen bringt, bis heute fast unbekannt ist. Wenn es sich um Vögel wie SARS handelt, besteht die Möglichkeit, dass sie fliegen.

Handelt es sich hingegen um Nerze, so ist die Wahrscheinlichkeit der Ausbreitung mittels eines Vektors sozusagen "relativ gering". Es ist notwendig, dass jemand mit einem infizierten Chinesen in Kontakt kommt. Ich meine, mit dem richtigen Millionstel der Bevölkerung.

Unter diesen Umständen würde ich sagen, dass die Evakuierungen der Chinesen nicht gerechtfertigt sind, die Flucht von Diplomaten aus China nicht gerechtfertigt ist und die außergewöhnlichen Maßnahmen des Politbüros nicht gerechtfertigt sind.

Niemand unter Quarantäne stellen 56 Millionen Menschen für etwas, das nach offiziellen Angaben (im Vergleich zur chinesischen Bevölkerung) weniger gefährlich ist als Smog. Und selbst wenn wir es mit den 56 Millionen Menschen in Quarantäne vergleichen, sieht die Zahl der Todesopfer wie eine Statistik über Alkoholmissbrauch auf den Straßen aus.

Die zweite Hypothese nimmt also Gestalt an: Die angegebenen Zahlen wurden "gekocht".

Was wir bisher wissen, ist, dass dieses Coronavirus die Wirkung einer leichten Grippe hat. Dies sind die aktuellen Zahlen. Der derzeitige Notfall ist jedoch für eine andere Art von Epidemie geeignet.

Wir wissen das:

  • Krankenhäuser sind so gebaut, dass Kranke nicht umziehen müssen. Das neue Krankenhaus in Wuhan kann ca. 1500 Patienten aufnehmen.

Wenn dies zutrifft, wenn man bedenkt, dass die offiziellen Zahlen von 41 Todesfällen bei 1360 Infizierten sprechen, dann sind der chinesischen Regierung ungefähr 50.000 Infektionen bekannt oder geben sie an diskontiert.

Selbst in diesem Fall reichen die Proportionen jedoch nicht aus, um von einer Epidemie zu sprechen. Wenn 56 Millionen Menschen für 50.000 Infizierte und eine Anzahl von Opfern in der Nähe von 1500 isoliert sind, sprechen wir immer noch von einer Infektionswahrscheinlichkeit von etwa 1: 1000 und einer Sterbewahrscheinlichkeit von etwa 1: 1 auf zehntausend. Wenn Sie diese Befürchtungen haben, benutzen Sie Ihr Auto nicht mehr, gehen Sie ins Fitnessstudio und beginnen Sie, viel besser zu essen. Sonst riskierst du mehr.

Mein Eindruck ist, dass dies ein Panikausbruch ist.

Ich sehe, dass westliche Zeitungen verbreiten, was sie am besten verbreiten können: Angst. Was nach den Zahlen nicht einmal ein starker Einfluss zu sein scheint, der vor allem ältere und kranke Menschen umbringt, wird als gigantische Epidemie bezeichnet, als eine Art Beulenpest.

Ich möchte nur darauf hinweisen, dass das "schreckliche" SARS ungefähr 8000 Infektionen pro Jahr verursacht hat, insgesamt ungefähr 60 Todesfälle pro Jahr, alle älteren, HIV-positiven oder immunsupprimierten Menschen.

Mein persönliches Gefühl ist, dass es die übliche kostenlose tägliche Panik ist. Der übliche ständige Zustand von Angst, Furcht und Zukunftsangst, der dazu dient , den Kopf auf diejenigen zu beschränken, die sich fit genug fühlen, den Bediener zu kritisieren.

Sicher existiert das Coronavirus. Tausende von ihnen existieren. Und wenn wir eine Bevölkerung von ein paar Milliarden Menschen in Städten mit wahnsinniger Dichte und anscheinend guten hygienischen Bedingungen unterbringen, ist es offensichtlich, dass sie sich ausbreiten werden.

Was meine ich mit "nur in Erscheinung gut"? Ich meine, die Stadt Wuhan mag so sauber erscheinen, wie Sie möchten, aber wenn sie die Märkte mit lebenden Tieren auf der Stelle töten lässt, ist es eine berüchtigte Scheiße, die der Dritten Welt würdig ist: das Konzept von Hygiene umfasst eine vollständige Prophylaxe, die die Lebensmittelvertriebskette, die Abfallentsorgungskette, die Veterinärprophylaxekette, die Qualität der Aquädukte und Abwassersysteme und viele andere Dinge betrifft, die der Passant beim Durchlaufen nicht bemerkt die Straße.

Ein Regime, das Propaganda mit Aasfressern ist, kann auch eine saubere und saubere Stadt zeigen, aber wenn in dieser Stadt Fleischmärkte mit lebenden Tieren gemacht werden, geht man in einer infizierten Scheiße spazieren, wie sie in Europa seit 1100 nicht mehr gesehen wurde DC.

Meiner Meinung nach versucht das chinesische Regime, das Gesicht zu retten, weil es um eine perfekte Organisation und eine präzise und pünktliche Reaktion geht. Aber die Ausbreitung dieser Epidemie und ihr Übergang vom Nerz zum Menschen sprechen von einer Nerzzuchtkette mit Arbeitsbedingungen in der Dritten Welt. Und am Ende können Sie mir auch in sechs Tagen ein Krankenhaus bauen (ich vermute, die strukturelle Qualität dieses Gebäudes), aber dieses Virus spricht für mich von Hütten, in denen Menschen, die Nerze aufziehen, mit dem Nerz selbst schlafen.

Andererseits versucht die westliche Presse verzweifelt, etwas Beunruhigendes auf die Titelseite zu werfen. Terror, Angst, die Kultur der Knappheit sind die Waffe, mit der man viele Dinge übergehen kann. Ein verängstigtes, ängstliches Volk versucht, sich in Autorität zu flüchten.

Die amerikanischen Märkte haben jahrelang auf eine Entschuldigung gewartet, um einen guten Crash zu rechtfertigen, und eine gute Epidemie ist genau das, was es braucht. Im Gegensatz zu 2008 würde niemand die Kapitalisten beschuldigen, wenn die gleichen schlechten Praktiken dieser Zeit eine neue Systemkrise hervorrufen würden: alle würden das Coronavirus beschuldigen.

Die Zahlen, die wir bisher haben, sind nicht alarmierend, auch wenn sie im schlimmsten Fall fünfzigmal so groß sind und die chinesische Regierung etwas verbirgt (wie es damals bei SARS der Fall war). Alles spricht von einem etwas stärkeren Grippesyndrom als normal, sonst wäre China bereits ein riesiges Krankenhaus, und die chinesischen Toten würden bis zu zehn Millionen zählen (eine Zahl, an die ich mich erinnere, dass sie in China klein ist).

Ich werde sehr aufrichtig sein.

Coronavirus macht mir weniger Sorgen als ein Asteroid. Alles, was ich tun werde, ist, in Form zu bleiben, so gesund wie möglich zu essen und das Auto so weit wie möglich zu meiden. Was ich bereits tue und was mich weitaus größeren Risiken aussetzt als die Zahlen, in denen ich lese. Selbst das Schlimmste.

Und wenn sie sich für die Wall Street entscheiden, einen schönen Sündenbock zu finden, um die Ruder ins Boot zu ziehen und eine weitere Krise auszulösen, dann glaube ich, dass es der richtige ist.

Dies ist keine Coronavirus-Epidemie. 1360 Infizierte sind keine Epidemie, geschweige denn eine "Pandemie". Es ist weniger als die Todesfälle auf den Straßen, die eine bestimmte Marke von Wodka in China macht.

Dies ist ein Panikausbruch.

Und der einzige Impfstoff ist Esticazzi.

Panikausbruch.
Lassen wir uns gemeinsam impfen.

Quelle: https://keinpfusch.net/epidemia-di-panico/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.