Provinz, Politik & Ruf

Der Schleim, den ich vor ungefähr 30 Jahren hinterlassen habe (in Form von menschlichem Schleim, der in den Provinzdörfern des unteren Ferrara-Gebiets lebt), hat mich in einer seiner schlimmsten Erscheinungsformen berührt, und dies (nein, ich werde nicht über den Schleim in sprechen if ', ich bin kein Biograf von Idioten) hat mich dazu gebracht, über die Notwendigkeit eines Rufs zu schreiben, der Provinzpolitiker zu verfolgen scheint.

Wenn Sie den Provinzpolitiker anerkennen möchten, sollten Sie vielleicht die geografische Herkunft der Journalisten zählen, denen sie Interviews geben. Sie werden vielleicht immer bemerken, dass es nur wenige Interviews mit Landsleuten gibt: Der Grund ist einfach. Für diejenigen, die die Fakten der Zeit kennen, ist es sehr schwierig, eine politische Biographie zu erzählen.

Was meine ich?

Ich meine, der Provinzmann erlebt eine giftige Situation:

  1. Er hat ein extremes Bedürfnis nach Ansehen, weil die Anonymität, die in der Stadt möglich ist, in den Dörfern nicht möglich ist.
  2. Da das Unternehmen unbeweglich ist, tritt das Phänomen des sozialen Überschreibens nicht durch Klettern, sondern durch Diffamierung auf .

Wenn zum Beispiel eine amerikanische Cousine für ein paar Tage zu mir kommt und sie für den Tourismus nutzt, erzählt jeder, der sie zusammen mit meinem Vater sieht, dass sie eine ausländische Pflegekraft hat (impliziert, impliziert). Das bedeutet, dass wenn meine Mutter aufgrund einer Operationsnarbe automatische zeitgesteuerte Fensterläden installiert hat und jemand sieht, wie die Zwei-Zimmer-Fensterläden morgens zusammenstehen, das Dorf sagt, dass meine Mutter und mein Vater im Haus getrennt sind, weil Sie schlafen in zwei verschiedenen Räumen. (Da sie den Wecker pro Sekunde synchronisieren und die Jalousien mit dreifarbigen Pfeilen präzise anheben können, sagt die Legende dies nicht).

Infolgedessen wird das Bedürfnis nach Reputation schnell zu einer Paranoia , da nicht nur die Dinge, die über sich selbst erzählt werden, getrunken werden müssen, sondern auch verhindert werden muss, was andere sagen könnten . Die Ankunft des amerikanischen Cousins ​​muss also fast dem ganzen Land angekündigt werden, um die Gerüchte über unwahrscheinliche Betreuer im Voraus zu sterilisieren. Ebenso muss die Installation von automatischen Rollläden der Öffentlichkeit bekannt gemacht werden, beginnend beim Friseur, oder die externe Scheidung beginnt.

Diese Paranoia wird noch schrecklicher, wenn Sie vom Ruf zur Biografie wechseln. Ich habe einfach aufgehört, mich mit einem Mann zu streiten, den ich in der Vergangenheit oft getroffen habe und der aus einer wohlhabenden Familie stammt, die eine politische proletarische Biographie erstellt hat.

Nur dass ich zufällig etwas gesagt habe, das wahr ist: dass seine Eltern überhaupt keine Proletarier waren. Es sei denn, wir definieren jemanden, der einen Job als Proletarier hat, eine ziemlich ungenaue Kategorie, die ein Intervall abdeckt, das vom Mitarbeiter bis zu Lapo Elkann beginnt. Ich sagte jedoch, sie seien keine "Proletarier" auf der sozialen Ebene des Ortes und der Zeit.

Da ich kein Biograf mittelmäßiger Menschen bin, erkläre ich nicht warum und wie. Aber eines muss getan werden. Das Problem verstehen: Politische Biografien sind immer konsistent. In seiner politischen Biographie ist die Politik Türen oder war schon immer an bestimmten Schlachten interessiert. Immer.

Wie sich herausstellte, hatte der kommunistische Politiker bereits proletarische Windelkomitees im Kindergarten organisiert und machte eine Revolution gegen die faschistischen Lehrer, in der Grundschule hatte er Arbeiterkomitees für Snacks gegründet, in der Mittelschule war er im parteipolitischen Widerstand gegen den Schulleiter , und so weiter.

Weil der Politiker immer auf der rechten Seite gewesen sein muss: Er wurde auf der rechten Seite geboren. Der kommunistische Politiker ist nicht nur von Geburt an Kommunist und Proletarier: Er stammt aus einer Familie von Proletariern, er hat in der Tat eine edle Linie, die sich seit Generationen aus Proletariern zusammensetzt. So wie die großen Kurfürsten des Heiligen Römischen Reiches alle von Karl dem Großen abstammen (einschließlich des Kaisers Japans: Sarkazzo, in dem Charles Schlampen spielen wollte), scheinen die Internetkommunisten direkt von Carlus Marxius, einem berühmten materialistischen Philosophen aus Trastevere, abzukommen , wenn nicht von Bakunos Anarkos von Milet, einem bekannten griechischen Philosophen.

Kommunisti

Es ist kein neues Phänomen. Zum einen wurde sogar das Leben Christi auf diese Weise gebleicht. Er war der Sohn eines Zimmermanns, der in diesem Bereich sicherlich das war, was wir heute als "obere Mittelklasse" bezeichnen würden, und es gibt viele Dinge im Evangelium, die einen daran denken lassen, was für diese Zeit ein angenehmes Leben war. Die Geschichte der von Esel und Ochse erhitzten Höhle war eine Erfindung eines apokryphen Evangeliums namens PseudoMatteo (eines der), trat aber dennoch wortlos in die Tradition ein. Da die "offizielle" Geschichte eindeutig von der Bourgeoisie sprach und es schwierig war, von "dem Letzten vom Letzten" in einer Welt zu sprechen, in der man einen Esel nehmen sollte, beschuldigen Sie unsere schwangere Frau nur der Gewohnheit, den Sohn an einem anderen Ort zur Welt zu bringen. und nachts im Hotel anzuhalten, indem Hebammen vor Ort eingestellt wurden, war kein Lebensstil, der für … nur 70% der Bevölkerung in Sklaverei oder in enger Knechtschaft zugänglich war (kurz gesagt, sie konnten sich nicht von dem Land entfernen, das sie kultivierten).

Aber ich sagte, das Leben Christi sei so gebleicht, dass es "das Letzte unter den Letzten, Demütige unter den Demütigen und Blablabla" sei. Wenn wir also rechtzeitig vorwärts rutschen, sollten wir uns nicht so wundern, wenn niemand die Tatsache erwähnt, dass Marx der Sohn eines ziemlich wohlhabender jüdischer Anwalt sowie Besitzer mehrerer Weinberge an der Mosel. (Heute würden wir sagen, dass er es tat tun Prosecco). Stattdessen werden die Berichte der Londoner Polizei, die seine Armut beschreiben, verstärkt, da sie unmittelbar nach dem Tod vorliegen Renn weg Dort ausgewandert lebte er von Krediten von Engels, der … Sohn eines reichen Industriellen war und daher viel Geld hatte. Äh. Es ist schwierig, eine edle Linie von Proletariern aufzubauen.

Dies war jedoch weder für Christus noch für Marx oder für Engels ein Problem gewesen, der offenbar nicht die provinzielle Manie für den persönlichen Ruf hatte. Weder die Paranoia, dass ein Geist der Vergangenheit kam.

Vor allem aber hatten sie kein Publikum, das sich der Reinheit widmete .

Denn wenn Sie ein Publikum haben, das sich der Reinheit verschrieben hat, müssen Sie um jeden Preis verhindern, dass Geister auftauchen.

Zum Beispiel. In meiner Jugend gab es das Ritual von San Firmino (das Fest eines jeden Priminos! WOW). Es wurde jedes Jahr wiederholt, und in diesem Jahr gingen Gruppen von Mobbern auf die High School, um nach "Primini" zu suchen und ihre Marker mit Markern (oder mit etwas Spucke, je nachdem) zu "signieren". In meinem Fall wurde dieses Ritual durch eine Reihe homophober Beleidigungen auf der Jacke "verschönert", und durch die Tatsache, dass es ein Problem war, meine Familie zu entlassen, eine Jacke zu verlieren, und ich erhielt auch eine Ohrfeige auf dem Rückweg.

Nun, nachdem es vor 35 Jahren passiert ist, selbst wenn dich jemand daran erinnert hat (und abgesehen davon, dass der Typ nicht anwesend war, war es seine Clique ), ist es am sinnvollsten zu sagen: "Scheiße, was für ein Unsinn haben wir als Kinder gemacht." Wir waren Schwachköpfe, nicht wahr? " Komm schon, wir haben alle Scheiße gemacht, vorausgesetzt wir leben. Um zu sagen, ich war ein Glamster / Lippenstift in der Zeit, als sich die Jägerin trennte. Muss ich noch etwas hinzufügen?

Aber diejenigen, die einen Ruf für Reinheit brauchen, können das nicht. Und da laut dem Bologneser Sprichwort "Je mehr Scheiße man mischt, desto mehr stinkt es", bekommt man das "Ich erinnere mich an keinen San Firmino". Aber San Firmino war eine Tradition, die lange vor unserer Ankunft gefestigt wurde und viele Jahre später fortgesetzt wurde. Zu sagen "Ich erinnere mich an keinen San Firmino" ist wie zu sagen, ich bin zur Universität in Bologna gegangen, aber ich habe noch nie von der Freshman Party gehört und füge hinzu: "Ich erinnere mich nicht gut, wenn es Türme gab". Glaubwürdig?

Aber warum berührst du das Pathetische bis zu diesem Punkt?

Das Pathetische wird berührt, wenn man ein pathetisches Dasein aus pathetischen Geräten führt, um einen ansonsten mittelmäßigen Ruf aufrechtzuerhalten.

Das Gleiche gilt für das Leben als Student außerhalb des Campus. Ich meine, jeder macht Unsinn: Du bist 18/19 Jahre alt, du bist außer Haus, du bist in einer Stadt, alles in allem tolerant. Wenn Sie dann in die Politik gehen oder die Politik berühren, selbst wenn Sie nur in die Piccolo-Bar gehen, werden Sie früher oder später etwas Peinliches tun. Aber auch ohne Politik: Ich war Dark (heute soll es Gothic sein) und ein Goliard (Balla dell'Oca, war der gute Nusco-Konsul). Aber ich sage nicht "Ja, ich habe mich eine Weile so angezogen, aber dann kannte ich nur einen dunklen Ciccio". Was zum Teufel bedeutet das?

Aber wenn heute jemand herauskam und sagte: "Hey, du warst Teil einer peinlichen Jugenduntergruppe und hast peinliche Dinge an eine Wand geschrieben", würde ich wahrscheinlich aufatmen und sagen "eh, Jugend". Was für Erinnerungen. Und wie viel Bullshit. " Und ja, ich habe auch ungeschickte Flyer an eine Wand geklebt. Na und? Ich habe sogar den Fußballschiedsrichter dazu gebracht, die Kostenerstattung nach Hause zu bringen. Und ich hasse Fußball.

Aber die reine Person, die eine politische Biographie hat, kann nicht "na und?" Sagen. Es wäre, als würde man sagen, dass Christus mit römisch importiertem Wein zu bürgerlichen Hochzeitsfeiern ging, dem Maximum der Dekadenz der jüdischen Bourgeoisie. Du kannst das nicht machen.

Der wahre Kommunist tut diese Dinge nicht: Er wurde ganz von intakten Eltern geboren. So arm, dass das Elend auch am 22. des Monats geendet hatte. Zur Definition.

Schockieren Sie den jugendlichen Ruf, das heißt die politische Biographie, eines politisierenden Möchtegerns (außerdem mittelmäßig, langweilig, schulisch und finanziert nur von Sykophanten geschätzt, die ihm ähnlicher sind) wird es aufgrund der Notwendigkeit einer politischen Biographie zu einem Problem.

Die politische Biografie ähnelt ein wenig den Lehrplänen, die ich in der IT sehe: Menschen, die vor ihrer Erfindung agile Methoden angewendet haben, Menschen, die bei Kubernetes älter sind als Kubernetes selbst usw.

Im Fall des Provinzpolitikers ist das Problem genau das folgende: Im besten Fall kann jemand auftauchen, der Sie in der Vergangenheit gekannt hat. Ein gleichaltriger Landsmann.

Der Albtraum eines jeden professionellen politischen Möchtegerns mit einer großartigen Biografie.

So schön, dass Sie bei dem Gedanken zittern, dass sich jemand an etwas anderes erinnert .

Es wäre lächerlich gewesen, wenn es nicht auch erbärmlich gewesen wäre. Die eigenwillige Reaktion brachte mich für einen Moment zurück in die Ebene der Erschütterung , in das Reich der apokalyptischsten Fremdschämen und insbesondere in die größte erbärmliche Rechtfertigung, die ich je gehört habe.

Aber das Pathetische ist einer der beliebtesten Stile in der Provinz. Wissen Sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.