Coronavirus und Staatsstreiche.

Coronavirus und Staatsstreiche.

Ich war in Irland, als Sie in die kognitive Katastrophe verwickelt waren, die Sie Coronavirus nennen, das heißt, Sie waren damit beschäftigt, "Beulenpest" zu nennen, was weniger tödlich ist als die normale Grippe. Da die gleiche kognitive Katastrophe auf der ganzen Welt auftrat (in Italien erreichte sie, glaube ich, das Niveau der Kunst), war das MWC zurückgesetzt worden, und ich nutzte die Gelegenheit, um nach Dublin zu gehen.

Ich wiederhole: Coronavirus ncov-19 ist weniger gefährlich als eine normale Grippe: Die Gefahr besteht darin, dass es sich sehr schnell ausbreitet, weil es für das Immunsystem völlig neu ist. In der Praxis besteht die Gefahr, dass das nationale Gesundheitssystem einem DDOS ausgesetzt ist, wenn alle Bürger wegen der ersten Symptome einer Grippe in die Notaufnahme eilen. Das Vernünftige ist also nicht, Panik zu säen, die Toten zu zählen, aber nicht die Infizierten (was kurzfristig Millionen sein wird, wie es bei jeder Grippe der Fall ist).

Offensichtlich haben die italienischen Massenmedien KEINE rationale Haltung beibehalten. Aber hat jemand wirklich erwartet, dass Foa "rational" ist?

Offensichtlich nähert sich die Sache dem Ende, da die einzige Eskalation bald darin bestehen wird, "nicht zur Arbeit gehen" zu sagen, und Millionen von Italienern mit Freizeit zum Nachdenken sind genau das, was die Regierung am meisten fürchtet .

Ich meine, wenn jemand zum ersten Mal sagt "Sie sollten nicht mit den ersten Symptomen zur Arbeit gehen", ruft Conf * Foa an und sagt "Versuchen Sie, so etwas im Fernsehen zu sagen, und wir nehmen RAI so viel Werbung weg." die dich schicken, um Bananen im Gotthard-Tunnel anzubauen ".

Das Spielen ist gut, aber Geld ist Geld.

Es wurde klargestellt, dass Sie alle in ein paar Tagen davon überzeugt sein werden, dass das Coronavirus eine normale Grippe ist, die sich sehr schnell ausbreitet und das nationale Gesundheitssystem beunruhigt. Darüber hinaus möchte ich mit Ihnen darüber sprechen, wie Sie gerade ein Land der Dritten Welt geworden sind, ABER KOMMUNIST . Kennen Sie diese schönen Länder wie Berg-Karabach oder die DDR? Hier ist es.

Denn während Sie mit einem banalen Einfluss zu beschäftigt waren, bat die PD um Vertrauen, um das Interceptions-Dekret zu genehmigen. Was sagt dieses Dekret? Er sagt, Sie sind in der DDR.

Für die PD ist es natürlich eine Partei: Da ihre Wahlstrategie darin besteht, achtundsechzig an die Macht zu bringen, sprechen wir über diejenigen, die "Kuba schön ist und Sie sehr gut leben, weil es Fidel gibt" und "in der DDR" Sie sind besser und die Mauer dient dazu, die Kapitalisten fernzuhalten “, kein Wunder, dass die PD versucht, ein bisschen Stasi 2.0 zu atmen. sich an die guten Zeiten erinnern.

Gehen wir also der Reihe nach: Sprechen wir über das Problem und die Lösung (dh das Dekret).

Das Problem der PD ist, dass sie Schwierigkeiten haben, Renzi und Salvini abzufangen. Dies bedeutet, dass der Richter bisher eine offene Untersuchung mit dem Namen von mindestens EINEM der an den beiden Enden des Anrufs abgefangenen Personen durchführen muss , um in Frieden abzufangen und Menschen auf die Titelseite zu werfen .

Sicher, sie können die Begriffe missbrauchen, aber inzwischen (die Praxis ist seit Mitte der neunziger Jahre weit verbreitet) sind Hühner klug geworden und sie wissen sehr gut, dass familiäre / kritische Kommunikation persönlich und in sicheren Umgebungen erfolgt (besser wenn im Ausland) beginnt etwas zu passieren, das die Richter nicht kontrollieren. Es passierte auch mit Grillo und Casaleggio, aber jetzt scheint der Alarm beendet zu sein.

Es kommt vor, dass Salvini die Loyalen in der Schweiz trifft (für ihn sind es einige Kilometer), und Renzi nutzt die "weltlichen Verpflichtungen", um an Treffen in großer Höhe auf der ganzen Welt teilzunehmen. Orte, an denen die italienische Justiz nicht ankommt.

Da die PD die "Davigo-Heilung" an den Gegnern üben möchte, ist es notwendig, die Befugnisse der Justiz zu erweitern und ihnen die Möglichkeit zu geben, nach Belieben, ohne Fumus Criminorum und ohne zeitliche Begrenzung abzufangen. Darüber hinaus ist es notwendig, ihnen grünes Licht zu geben, um die Voruntersuchung mit Füßen zu treten, damit sie die Charakter-Ermordung in der Presse in Ruhe üben können, indem sie die Interceptions veröffentlichen (selbst wenn sie keine prozedurale Bedeutung haben).

Das ist das Problem. Ihre Lösung ist das Abhördekret, das die PD mit Vertrauen genehmigt hat (falls sich ein Grill trotz der angeborenen Dummheit gefragt hat, ob es zufällig nicht einmal eine Waffe ist, die AUCH auf sie gerichtet ist), und die es erlaubt die folgenden Dinge:

  • Richter können die Handys von Politikern über das Internet infizieren, um Fotos (denen heute keine Anklage wegen Kindesmissbrauchs verweigert wird), Dateien, die "als Beweismittel verwendet werden", und alles andere, was moderne Malware zulässt, einzufügen . Die Tatsache, dass sie sie auch über das Internet infizieren können, dient dazu, nationale Grenzen zu überwinden und Mobiltelefonmikrofone fernzusteuern, um Gespräche im Ausland aufzuzeichnen. In der Praxis sind jetzt alle italienischen Handys (und nicht, weil es keine Einschränkungen gibt, die Ausländer schützen) Fehler.
  • Die Richter können unbegrenzt abfangen, wen sie wollen, so viel sie wollen. Es wird für sie ausreichen, eine Akte gegen unbekannte Personen wegen eines mutmaßlichen Verbrechens (es darf nicht einmal wirklich geschehen sein) zu öffnen, über das der Richter auf nicht näher bezeichnete Weise Informationen erhalten würde (vorausgesetzt, anonyme Quellen sind "vor allem Verdacht") und von Dieser Moment kann jeden abfangen , der ihm zufolge (dh jeder) mit dem Verbrechen in Verbindung gebracht werden könnte, das vielleicht gar nicht stattgefunden hat . Sie müssen nicht überprüfen, ob der Kerl gestorben ist, bevor Sie eine Akte über den Mord an dem Kerl öffnen.
  • Die Ermordung von Charakteren wird legal. Dies bedeutet, dass der Richter jedes Abhören, das er für seinen Ruf als destruktiv genug erachtet, in die Hände der Presse legen kann. Wenn Agnese Renzi beispielsweise BDSM mag, was in Italien illegal ist (ich werde es veröffentlichen, aber das Praktizieren von BDSM in Italien fällt tatsächlich unter ein Verbrechen), werden Sie es bald wissen. Und es spielt keine Rolle, ob es sich um ein Verbrechen (wie BDSM) oder eine harmlose Sache (wie sie gerne Oralsex hat) handelt: Sie werden es in dem Maße wissen, in dem dies Renzis Charakter-Attentat dient.

Offensichtlich werden die Leute heute sagen, dass sie nichts zu befürchten haben, da sie nichts Illegales tun. Und es ist offensichtlich, dass sie glauben, dass einige Praktiken (wie der Austausch von Paaren und BDSM) in Italien legal sind, da sie das Gesetz so wahrnehmen. Wenn sie jedoch die gesetzlichen Bestimmungen kennen würden, würden sie feststellen, dass es sich um Verbrechen handelt, deren Verfolgung nicht üblich ist, aber der Richter kann die Norm aus dem Hut ziehen, wann immer er will.

Aber es wird nicht funktionieren. Oder besser gesagt, es funktioniert nur gegen jeden Pinco Pallino.

Denn es gibt Hunderte von Unternehmen, die sich auf den Bau von Telefonsystemen, Chats (Zimmermann Mobile, Silent Circle, GSMK, ESP und andere) und alles spezialisiert haben, was unter den Begriff "Kryptophon" fällt. Dies sind ziemlich robuste Geräte, die mit einer einfachen Autofahrt gekauft werden können (viele dieser Unternehmen befinden sich in der Schweiz), und sie bieten auch ein sicheres Ökosystem und Backend für Dateien und alles. Dies sind häufig (wie im Fall von GSMK, das Thuraya verwendet) Lösungen, die auf Satellitennetzen basieren, um der Kontrolle der lokalen Telekommunikation zu entgehen.

Das Problem ist nicht so sehr, wie einer von ihnen unzerbrechlich ist. Das Problem ist, dass diese Sicherheit auf viele Arten erreicht wird und es viele Anbieter gibt. In den meisten Fällen handelt es sich nicht um echte Telefone, sondern um Nebenstellen, die die Übertragung auf Schicht 2 verschlüsseln.

Coronavirus und Staatsstreiche.
Da es kein Android gibt, gibt es natürlich keine Malware für Android.

Die Tatsache, dass es so viele Techniken und Produkte gibt, macht es für die durchschnittliche Inkompetenz des Marschalls, der dem Richter beim Abfangen hilft, sehr schwierig. Berlusconi hatte wirklich schlechte Berater in dem Sinne, dass er bereits zu der Zeit die Richter hätte stoppen können.

Aber die "neue" Generation von Politikern wird sich nur hinter diesen Geräten verstecken, und am Ende werden die Hoffnungen der Provinzrichter hinter einem Verschlüsselungsalgorithmus zerstört, der auf einer elliptischen Kurve oder einem Latexproblem basiert.

Das eigentliche Problem dabei ist der Bürger, weil:

  • Diese Telefone sind nicht in herkömmlichen Geschäften erhältlich.
  • Weder Amazon noch andere Online-Händler indizieren sie.
  • Google versteckt sie so weit wie möglich in seiner Suchmaschine.

Das macht es zu etwas, das in der Öffentlichkeit funktioniert, aber nicht bei den Politikern, die sie kaufen können.

Was in der ehemaligen DDR "Privileg" genannt wurde.

Was Sie jedoch nicht verstehen, ist, dass die italienische Justiz damit vom europäischen Durchschnitt abweicht: Beispielsweise hat das deutsche Verfassungsgericht bereits vehement klargestellt, wo die Grenzen des telematischen Abhörens liegen:

https://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Entscheidungen/DE/2016/04/rs20160420_1bvr096609.html

https://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Entscheidungen/EN/2016/04/rs20160420_1bvr096609en.html;jsessionid=8A3BB5604A557D7884A3275A0EE479FB.1_cid361

Auf diese Weise bringt die PD Italien aus Europa heraus, näher an Ägypten.

Die Liga wird Sie nicht aus der EU herausholen. Es wird die PD sein. Und es bringt Sie nicht aus Europa heraus, wenn Sie die Währung oder die Wirtschaft ablehnen. Die PD bringt Sie aus Europa heraus, indem sie die Einführung von gesetzlichen Garantien und Menschenrechten ablehnt.

Denn wenn Sie eine Generation mit Maos rotem Heft an die Macht bringen, haben Sie nur Maos China.

Quelle: https://keinpfusch.net/coronavirus-e-colpi-di-stato/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.