Der lange Marsch von Peking.

Nach der Schlacht auf Fortnite (denken Sie daran, dass Epic Games Tencent gehört) erwarten die Menschen eine sofortige chinesische Reaktion. Aber sie vergessen eine grundlegende Sache: China hat mehr Zeit zur Verfügung. Und dieser strategische Vorteil ist für die USA unangreifbar, die die Zeit nicht umgestalten können.

Legen wir die Karten auf den Tisch: Es gibt Kraft und Stärke. Der Unterschied ist, dass, während die Kraft von dir genommen werden kann, die Stärke deine ist und deine bleibt. Aus diesem Grund ist es immer besser, sich auf die eigene Stärke als auf die eigene Kraft zu verlassen.

Gibt es eine Kraft, die die USA den Chinesen nicht nehmen können? Im Wesentlichen ja: Zeit. Der chinesische Präsident ist lebenslang im Amt, während der US-Präsident in der gegenwärtigen Situation vier Jahre alt ist.

Wenn Trump tatsächlich gewinnt, bleibt er nur noch 4 Jahre an der Macht.
Wenn Biden gewinnt, würde er kaum über 4 hinausgehen.

Folglich ist eine 5/6-jährige Strategie für die Chinesen günstig, da kein Präsident wirklich in der Lage wäre, eine so lange Strategie zu planen. (vorausgesetzt, Trump hat eine strategische Vision, die bisher nicht gesagt werden würde).

Und das Lustige ist, dass sich die USA so auf eine 4/8-Jahres-Politik konzentrieren, dass sie die chinesische Strategie nicht einmal in Kraft setzen würden.

Wenn die Chinesen einen kurzfristigen Sieg wollten, würde es ausreichen, Apple aus dem chinesischen Territorium zu verbannen. Der Abwärtssprung der Apple-Aktien wäre so unmittelbar, dass der amerikanische Aktienmarkt massiv erschüttert und die Lobbyisten des Kongresses bewegt würden.

Aber zu diesem Zeitpunkt wäre der für die Bewältigung der Krise zuständige US-Präsident im Amt und könnte mit einer weiteren Sanktionsrunde reagieren. Und die erste Regel der Strategie ist, NIEMALS einen Kampf an dem Ort und zu der Zeit anzunehmen, an dem Ihr Feind ihn will.

Stellen wir uns stattdessen eine langfristige Strategie vor.

  • 2/3 Jahre, um eine Familie von Prozessoren zu entwickeln, die vollständig in China hergestellt werden. China weiß bereits, wie man CPUs herstellt, es tut es für sein Militär, "nur" große Siliziumfabriken fehlen. Da sie sowohl die Technologie als auch die Männer haben, brauchen sie nur ein Budget.
  • zusammen mit den Prozessoren die Entwicklung aller Netzwerkkomponenten für Carrier-, Access- und SOHO-Netzwerke unter Verwendung der neuen Chips.
  • 2/3 Jahre, um ihre CPU allen Geräten von Huawei, ZTE und im Allgemeinen allen chinesischen Marken, einschließlich Computern, aufzuerlegen.
  • In der Zwischenzeit sind das chinesische PC-Betriebssystem (das bereits existiert und für alle wichtigen Regierungsstellen obligatorisch ist, ein Derivat von NetBSD, das von einigen chinesischen Universitäten entwickelt wurde) und das für mobile Geräte (Huawei) fertiggestellt und getestet.

Nehmen wir also an, dass China in 5/6 Jahren eine eigene Plattform hat, die der amerikanischen Kontrolle völlig entzogen ist. Sie kann es daher allen Ländern unter ihrem Einfluss "vorschlagen" (sagen wir 60% von Afrika, die zählen) und allen Ländern, die daran interessiert sind, sich von der amerikanischen technologischen Dominanz zurückzuziehen (Russland und andere).

Offensichtlich würde der Bau großer Siliziumfabriken nicht unbemerkt bleiben, ebenso wenig wie der Beta-Test eines neuen Betriebssystems in großem Maßstab. Aber was könnte ein amerikanischer Präsident tun?

Könnten Sie jetzt entscheiden, welche Sanktionen der Nachfolger aufheben könnte? Schwer. Könnten Sie jetzt Sanktionen mit der Begründung beschließen, dass die Chinesen viele fortschrittliche Chipfabriken bauen? Vielleicht mit ein wenig Propaganda, aber auf alliierter Ebene hätte es wenig Erfolg.

Es würde bedeuten, zu den Führern alliierter Länder zu gehen, die bereits skeptisch sind, den USA gegen Huawei zu folgen, und die ihrerseits in 5/6 Jahren nicht in der Regierung sein werden, um sich einer Sanktionskampagne anzuschließen, gegen etwas, das vielleicht Wird es passieren, wenn die US-Regierung anders ist und wenn die Führer selbst vielleicht nicht mehr an der Macht sind?

Stellen wir uns die Szene vor: In vier Jahren eröffnet Huawei seine eigene Siliziumfabrik und kündigt an, dass sein neues Risc-V (eine Open-Source- Hardwarearchitektur) auf allen Handys an die Stelle der ARM ISA treten wird. Und das wird auch auf ihren Laptops, Computern und allen Netzwerkgeräten sein. Aber nicht nur das: Auf den Geräten wird es nur das neue Huawei OS geben, um Probleme mit Android zu vermeiden.

Offensichtlich würde es auf dem heimischen Markt fast sofort dominant werden und Apple und Android aus dem Rennen werfen.

Wir sind mitten im amerikanischen Wahlkampf und wer auch immer der Präsident ist, er weiß, dass er nichts dagegen tun kann. Der scheidende Präsident, sei es Biden oder Trump, kann nichts darüber versprechen, weil er aufgeschlossen ist. Die beiden Herausforderer, wer auch immer sie sind, wissen , dass sie spät angekommen sind . Die Fabriken sind betriebsbereit, das Betriebssystem wurde bereits getestet, der chinesische Markt hat dies bereits verstanden und der Schaden ist irreversibel. Das Telefon wird ab sofort auf dem afrikanischen (wo China eingedrungen ist) und russischen Markt angeboten, mit dem sie in Polen und Osteuropa sowie im Kaukasus beginnen, es zu kaufen. Es verbreitet sich im Iran im Gegensatz zu den USA, dann in Syrien und im Libanon und als Teil des IRAK.

Wenn Sie der US-Präsident sind, können Sie etwas dagegen tun? Nein. Es sind alles Bereiche, die Ihnen nicht gehorchen, und es ist sogar unklar, ob dies in der Türkei gestoppt werden könnte, obwohl Sie ein Verbündeter sind.

An dieser Stelle sollte der neue Präsident die Verbündeten davon überzeugen, dass eine Plattform, von der aus die Verbündeten keinen Cent verdienen (die US-GAFAM), auch auf Kosten der Einstellung chinesischer Investitionen vor Ort für die Produktion des Prozessors in Europa geschützt werden muss (Huawei bereits) in der Vergangenheit Anlagetaktiken vor Ort angewendet).

Aber ich gebe zu, ich habe mir einen SEHR stinkenden Fall vorgestellt, weil ich sagte, die Chinesen hätten sich für die RISC-V-Plattform entschieden, die Open Source ist. Dies bedeutet, dass theoretisch sogar europäische Unternehmen, sobald die Wirksamkeit nachgewiesen wurde, diese nutzen könnten, da Sie für die ISA dieser CPU keine Lizenzgebühren zahlen müssen, während im Fall von ARM die Kosten anfallen.

In diesem Fall wäre es für die USA sehr schwierig, diese Plattform einzudämmen, aus dem einfachen Grund, dass jeder, der offen ist, eine kompatible Plattform zu Hause herstellen könnte, und dies würde zu einem Marktproblem und einer Auswahl von Unternehmen werden. Sie hätten es während seiner Entwicklung tun sollen, aber die beiden vorherigen Präsidenten hatten nicht die Gründe dafür: Sie sahen, dass Siliziumfabriken für zivile Zwecke gebaut wurden, aber sie konnten den Fall nicht darauf aufbauen.

Und wenn die Ankündigung unmittelbar nach den nächsten Wahlen eintrifft, sagen wir in fünf oder sechs Jahren, wäre es noch schlimmer: Einerseits die technologische Inaktivität von GAFAMs in den kommenden Jahren (die neuesten großen Nachrichten auf dem SW-Markt kamen von chinesischen Unternehmen). wie TikTok, Fortnite, WeChat usw.) wird es einen Markt geben, der nach anderen Nachrichten als dem iPhone 24 hungert, identisch mit dem iPhone 23 und 25, und eine PC-Welt, in der sogar so etwas wie PINE64 revolutionär erscheint.

Offensichtlich ist dies ein Szenario, das ich mir vorgestellt habe: Sicherlich haben die Chinesen ihre eigene Hardware- und Betriebssystemplattform im eigenen Haus hergestellt (andernfalls könnten ihre Streitkräfte nicht auf dem Niveau funktionieren, auf dem sie sich befinden), und daher bin ich nicht sicher, ob sie RISC-V verwenden werden. Sie könnten ihre ISA immer noch als Open Source anbieten, da sie eine andere Urheberrechtskultur haben – das wäre ein wirklich heimtückischer Schritt. Ich habe RISC-V erwähnt, weil ich sehe, dass die Projektsponsoren auf der RISC-V-Website sind und….

erraten Sie, was

Ich sehe auch, dass Dinge wie dieses Board auftauchen

Aber was auch immer sie tun, um stärker als die USA zu sein, braucht es nur eine Strategie, die mehr als vier Jahre umfasst. Die USA können keine haben, die so lange dauert.

Erwarten Sie also keine sensationellen Neuigkeiten von den Chinesen. Sie werden einfach eine Antwort vorbereiten, die das längste Bein von Trump und Biden hat .

Aber für die nächsten Jahre werden sie in der Stille leiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.