Regenbogen waschen.

Regenbogen waschen.

Sie werden wahrscheinlich alle das Phänomen des Grünwaschens kennen, dh alle ästhetischen Maßnahmen von Unternehmen, die möglicherweise Öl mit Robbenbabys verkaufen, aber „grün“ aussehen möchten. Ebenso gibt es Firmen, die sich rosa waschen und sehr "frauenfreundlich" aussehen wollen, auch wenn sie erst ab der BH-Tasse D einstellen.

Gut. Dann bist du einen Schritt entfernt geblieben. Denn jetzt gibt es zwei andere Arten des Waschens. Das erste ist das digitale Waschen.

Das digitale Waschen wird von großen Unternehmen durchgeführt, die die Mentalität eines Trias-Vogons haben (für die Uneingeweihten, als sich der Homo Sapiens aus dem Affen entwickelte, entwickelte sich der Vogon aus dem Bürokraten, insbesondere viel mehr dumm), aber sie wollen die Aktionäre glücklich machen, die gerne hören, dass die "digitale Transformation" im Gange ist.

Wie setzen Sie die „digitale Transformation“ um, wenn Sie die Trias-Vogon-Mentalität haben? Ist einfach. Um Zugang zu einem Netzwerk zu erhalten, mussten Sie zuvor ein Papierdokument ausfüllen, von jemandem unterschreiben lassen und die Anfrage dann an ein Büro senden.

Jetzt müssen Sie ein PDF herunterladen (nicht bearbeitbar), es mit einem Bildeditor ausfüllen, eine von Ihnen gescannte Signatur einfügen und an Personen zurücksenden, die auch ein Dokumentenverwaltungssystem speziell für die Verwaltung dieses digitalen Abfalls gekauft haben .

Warum passiert so etwas Absurdes? Weil jemand denkt, dass Digitalisierung etwas ist, was Sie tun , nicht etwas, was Sie sind . Folglich werden die gleichen Prozesse durchgeführt, jedoch wird kein Papier verwendet. Was ist der Unterschied zwischen dem Senden einer Frage auf gestempeltem Papier in dreifacher Kopie an drei Büros und dem Senden einer E-Mail mit einem Excel an drei Adressen? Auf technologischer Ebene wurde das Werkzeug digitalisiert, nicht jedoch der Prozess .

Ich sehe dies bei allen Banken und Versicherungen, aber auch bei Telekommunikations- und Cateringunternehmen. Und alle Kollegen, mit denen ich spreche, bestätigen mir, dass das Phänomen des digitalen Waschens international, wenn nicht global ist.

Das digitale Waschen funktioniert im Durchschnitt so:

  • lässiger Freitag wird vorgestellt. Desktop-Computer werden durch ebenso viele Laptops ersetzt, die auf dem Schreibtisch verbleiben und mit 3 Monitoren und einer Dockingstation verbunden sind. Die Mitarbeiter sind jedoch gezwungen, PCs zu Besprechungen mitzubringen. Auf diese Weise sind die Korridore voller Menschen, die ihre Hemden aus der Hose ziehen und mit ihren Laptops unter den Armen herumlaufen. Jetzt, da Smartworking vorhanden ist, werden die Gitarren und Poster von Bob Marley an die Wand gehängt, bevor Sie den Anruf tätigen.
  • Sie kaufen ein Dokumentenverwaltungssystem und digitalisieren (bezahlen ein externes Unternehmen) die gesamte Papierdokumentation und alle Formulare. Es werden keine entsprechenden Systeme / Apps / APIs / was auch immer erstellt, um den Platz des Papiers einzunehmen. Nein, wir wechseln von Zellulosepapier zu Bitpapier. BEEINDRUCKEND. Scannen mit dem Scanner: gescannt = gescannt. Fantastisch.
  • Es ist ein katastrophaler Missbrauch, was auch immer eine Videokonferenz ist, und verschwendet Bandbreite, um die Gesichter der Menschen und die Wand des Raums zu teilen. Einige Manager denken, dass sie witzig sind, wenn Katanas an der Wand hängen, und ich habe auch einen Boxsack gesehen. Interessant. Erst gestern habe ich die Show einer Freundin gesehen, die mit nur einem "kurzen" Handtuch aus der Dusche kommt und den Raum durchquert. (Zum Glück applaudierte niemand. Aber es gab zu applaudieren .)
  • Die Büros sind mit unwahrscheinlichen Juwelen gefüllt, unter denen verschiedene aufblasbare Tiere hervorstechen, Würfel mit den obigen Buchstaben, Bücher über Corba 2.6, die niemand aus dem Wal liest (Gott sei Dank: Wer Corba tötet auch Ihr Projekt), geben den Mitarbeitern eine Sammlung von bedeutungsloser Aufkleber, und wenn sich der ältere Buchhalter, der kurz vor dem Ruhestand steht, mit einem Laptop umdreht, auf dem steht: „Mein anderer Computer ist Ihr Computer“ , dann ist das Unternehmen wie von Zauberhand digital.

Und so füllt sich der Westen mit Firmen, in denen die Leute eines Tages in der Woche ohne Hemd zur Firma gehen, einem nutzlosen Laptop voller Aufkleber, die nichts mit ihrer Arbeit zu tun haben, und vor einer Orakel-Datenbank jugendliche Begeisterung vortäuschen. oder sie bleiben zu Hause und beschämen die Bande mit Konferenzen, die kein Video benötigen, in einem Raum, der speziell dafür eingerichtet ist, sehr digital zu sein, Katzen, die von Tonnen Katzenfutter (um den köstlichen Vorfall zu simulieren) am Tisch angezogen werden, und Freundinnen, die es nicht waren Sie werden über die eingeschaltete Kamera informiert.

Ein großer Teil der Kundschaft besteht also aus Kunden, die nicht digital arbeiten möchten (Manager sagen, dass ihre Mitarbeiter die Technologie nicht verstehen würden. Dieselben, die sie mit Schädelaufklebern und Hacker-Schriften versehen haben), aber aus Kunden, die dies möchten scheinen digital. Sie kommen, um unser Hauptquartier zu besuchen, sie schauen sich an, wie wir uns anziehen, wie wir reden, wie unsere Büros sind, und sie bitten uns, ihnen beizubringen, gleich zu sein. Wenn wir ihnen einen Innenarchitekten und einen Modedesigner schicken würden, wäre das dasselbe, und ich bin überzeugt, dass viele Manager uns genauso sehen.

Aber jetzt ist etwas noch Schlimmeres eingetreten, weil die Aktionäre überzeugt sind, alles verstanden zu haben. Es ist, als hätten Sie, nachdem Godzilla Tokio endgültig verwüstet hatte, ihm auch die nackte Sandra Milo geschickt, die Bukkake Porn gemacht hat (nein, in diesem Blog gibt es keinen "ungelesenen" Button. Zu spät).

Dieses Ding heißt "Agile-Working".

Zuerst brauchen Sie eine Reihe von verrückten Menschen , die sich "agile Trainer" nennen. Sie können Stunden und Stunden nutzlosen "Trainings" vermeiden, indem Sie sie einfach herausfordern. Mögen.

  • Schön ist diese Methodik, die davon ausgeht, dass die Interdependenzen zwischen Features linear zunehmen und dass in Zukunft alles verbessert werden kann. Was tun Sie, wenn Sie ein Produkt wie ein Auto erstellen müssen und wissen, dass Sie ein Teil nach dem Bau NICHT ändern können?
  • Für die Aufzeichnung wurden mit Agile ganze "von Grund auf neu" Jagdbomber erstellt.
  • Nein. Es dauert 20 bis 25 Jahre Forschung, um einen Jagdbomber von Grund auf neu zu entwickeln. Niemand fängt bei Null an. Sie sagen mir den Namen des Bombers. Mal sehen, vor wie vielen Jahren das Design begann.
  • Ich erinnere mich nicht an das Modell, aber ich weiß, dass es auch Krankenhäuser gibt, die vollständig mit Agile Scrum verwaltet werden und 200% der Leben retten. Die Leute kommen jünger heraus.
  • Nein. Krankenhausprotokolle gehören zu den am meisten regulierten auf staatlicher und rechtlicher Ebene. Kein Krankenhaus wurde jemals so geführt.
  • Ich weiß nicht, wie ich Ihnen die Details geben soll, aber Kernkraftwerke und Flughäfen in Cimbandia Ulther werden ebenfalls mit Agile verwaltet.
  • Nein. Flughäfen und ihre Verfahren werden wiederum von ganzen internationalen Abkommen geregelt und von geeigneten Stellen überwacht, und Kernkraftwerke müssen jahrzehntelang geplant werden. Es gab kein Agiles, als diese Dinge entworfen wurden.

Zu diesem Zeitpunkt klassifiziert Sie der Agile Coach als „wasserfallabhängig“ und „agil-feindlich“ und bittet Sie, nicht mehr zum Training zu gehen.

Dies bedeutet nicht, dass Agile per se falsch ist. Es gibt sicherlich Nischenbereiche, in denen es sehr gut funktioniert, genau wie DevOps. Dies sind jedoch Nischenbereiche mit ganz bestimmten Spezifikationen und hauptsächlich Softwareprodukten.

Wenn das Problem jedoch die Agile / Scrum-Methode wäre, hätten wir auch Glück. Aber die Unternehmen, über die wir sprechen, bestehen aus extrem territorialen Abteilungen, die es nicht gewohnt sind, irgendjemandem gegenüber rechenschaftspflichtig zu sein, wo Mitarbeiter nicht erklären wollen, was sie bei der Arbeit tun, wo Gewerkschaften die Geschwindigkeitsgraphen verbieten und User Story-Scores Sie werden nach einem Kriterium zugewiesen, das ich als „Fibonacci, gemildert durch einen„ hysterischen Schimpansen ““ definieren würde.

Daher kann ich nicht einmal garantieren, dass das ganze Problem von dem Haufen Hündinnen herrührt, die als „Agile Coach“ recycelt wurden. Meiner Meinung nach könnte Agile / Scrum einige positive Aspekte haben, aber das Problem ist, dass sofort alle Manager darum bitten, „es an das anzupassen, was vorher da war“.

Und so bist du:

  • User Stories, die dem speziellen User "Team" zugeordnet sind.
  • Sprint von "abstrakt", "elastisch", "unvorhersehbarer" Dauer und der jüngste ist "erhöht", wie "komm schon, überrasche mich".
  • Bewertungen werden nicht nach Schwierigkeit oder Komplexität oder auf andere Weise vergeben, sondern nach „Sichtbarkeit für das Management“ oder „Dringlichkeit“, „Dienstalter“ oder „Kompetenz“. Kurz gesagt, die Älteren geben mehr Punkte, um dasselbe zu tun, und so weiter. Ich habe auch "relative Schwierigkeit" gesehen, das bedeutet, dass der Idiot mehr Punkte bekommt, weil es für ihn schwieriger ist. Einige haben Meilensteine ​​wie Epic festgelegt, andere haben entschieden, dass ein Sprint, der einen Meilenstein implementiert, nicht weniger als 85 Punkte hat, um ihn an User Stories zu verteilen, selbst wenn es sich um Dinge wie "Nimm deine Nase" handelt. (34 Punkte! Er fand die Nasenlöcher in seinem Gesicht! Hurra !!).
  • Scrum Master. Der Scrum Master ist nichts anderes als der PM der Vergangenheit, nur er bringt dem Team bei, sich selbst zu organisieren. Die fragliche Lehre besteht darin, dem Team mitzuteilen, dass sie alle Senioren sind (auch wenn sie 13 Jahre alt sind und über 20 Jahre Erfahrung verfügen) und ihm daher nicht sagen müssen, was zu tun ist. Nach zwei Wochen endet der Unterricht und der Scrum Master berichtet nur, schade, dass die "agilen Tools" dies bereits tun. Dann muss er idiotische Zeremonien wie die "Retrospektive", das "Scrum Poker" und andere Dinge leiten, die nicht notwendig sind, aber dazu dienen, das Bulletin Board mit Leuten zu füllen, die sehr gut wissen, was zu tun ist und wie es zu tun ist, aber sie müssen Poker spielen.
  • Agile versteckte Bretter. Um zu verhindern, dass andere Teams sehen, was Ihr Team tut, stellen Unternehmen mit „territorialen“ Teams sicher, dass keine Daten gefiltert werden können, außer vom höchsten Management. Nur das "überlegene" Management kann es sehen. Sie öffnen also jemandem eine "technische Schuld" (was ein Fehler ist, aber besser klingt), aber Sie werden nie sehen können, was mit dem "Ticket" passiert. Eine spezielle Vorlage lässt sie nach dem Kompilieren verschwinden. Offensichtlich steht auf dem Ticket, dass es die Schuld desjenigen ist, der es geöffnet hat. Auf jeden Fall wissen diejenigen, die es geöffnet haben, nicht, dass sie hinter ihnen verloren sind.

Sobald Agile / Scrum auf diese Weise implementiert ist, bezeugen der CTO und der CEO den Aktionären, dass das Unternehmen agile Methoden angewendet hat (sie haben Confluence und Jira installiert) und dass es jetzt produktiver ist, aber erst in fünf Jahren, wenn die Die Transformation wird vorbei sein, sie werden wissen, wie viel produktiver sie sein werden.

In Wirklichkeit sieht das Unternehmen aus wie ein Curling-Turnier zwischen Gorillas auf Säure, die Produktivität ist aufgrund der bizarren Aufgaben in den USA nicht messbar, das Design des Epic scheint das Traumbuch des Kunden zu sein ("und dann das System" Konfigurieren Sie es selbst "," und dann gibt es die Selbstheilungseinheit "," und dann verwenden wir künstliche Intelligenz, um die Qualität des Codes zu bestimmen "), aber jeder verbringt den Tag vor einem schwarzen Brett es erinnert sehr an Kühlschrankmagnete: Ich habe die Postkarten von Formentera noch nicht gesehen (hier schon lange Palma de Mallorca), aber meiner Meinung nach ist es nur eine Frage der Zeit.

Aber die Aktionäre denken gerne, dass die Raserei und Verwirrung „agil“ sind. Und die Lira bäumt sich auf.

Diese beiden Trends bringen den Horror in die IT: Jetzt fließt das Geld nur noch von uns, sodass sich die falschen Parasiten aller anderen Sektoren hier konzentrieren. Die Regel ist einfach:

  • Wenn du keine Scheiße machen kannst, bist du ein Scrum Master.
  • Wenn Sie nicht scheißen können, aber witzig sind, seien Sie ein agiler Coach.
  • Wenn Sie nicht scheißen können, aber nicht witzig sind, können Sie sich immer um die Bestellung kümmern.

Tatsächlich wird keines dieser Unternehmen in fünf Jahren existieren, oder höchstens zehn, wenn sie den Gesetzgeber auf ihrer Seite haben. Sie sind zur falschen Kultur verurteilt, Kultur, die sie nicht ändern wollen. Sie glauben, dass die laufenden Veränderungen nicht strukturell, sondern nicht kulturell, sondern nur technologisch sind. Sie sind tot zu Fuß.

Diese Unzulänglichkeit gegenüber der heutigen Welt ist das eigentliche Problem, mit dem die Realwirtschaft konfrontiert sein wird, denn am Ende täuschen uns die Aktionäre mit dem Mist, aber nicht die Kunden .

Und soweit ich sehen kann, werden in 5-10 Jahren viele schließen . In ganz Europa.

Andere werden ihren Platz einnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.