Was nur sehr wenige Männer Ihnen sagen werden.

Was nur sehr wenige Männer Ihnen sagen werden.

Ich glaube, ich habe einige Neugierde erregt, als ich über Faschisten als "gescheiterte Männer" schrieb, und meine Kontakte zu Tox reagierten, indem ich mich erkundigte, was ich meinte. Deshalb habe ich mich entschlossen, diesen Beitrag zu schreiben, der vielleicht auch verdeutlicht, warum ich in gewisser Weise über Frauen spreche (obwohl nicht alle: Einige, sehr wenige, passen nicht in dieses Porträt – ich habe eine geheiratet).

Ich habe mehrere Fragen von meinen Tox-Kontakten erhalten und werde versuchen, alle zu beantworten. Die Fragen sind nicht viele, wenn man sie mit der Anzahl der Kontakte vergleicht,

Was nur sehr wenige Männer Ihnen sagen werden.
Angesichts der Tatsache, dass diese hundert Leute sich die Mühe machten, den Tox-Client herunterzuladen und zu installieren, mich zu kontaktieren und mit mir zu sprechen, würde ich sagen, dass ein Dutzend Fragen eine Antwort verdienen. Wenn der Blog Kommentare hätte, würden sie diejenigen sein, die immer schreiben.

Kommen wir zum Punkt: Wenn Sie ein bestimmtes Alter erreicht haben, haben Sie an einem bestimmten Punkt zurückgeschaut (auch aufgrund einer gewissen Senkung des Testosteronspiegels – einer Befreiung!) Und Sie begannen zu verstehen, warum Sie so sind, wie Sie sind, und Wie bist du dorthin gekommen?

Lassen Sie mich klar sein: Was ich jetzt verstand, hatte ich vorher nicht verstanden. Als junger Mann habe ich nicht verstanden, was und warum, und nur mit einer gewissen Rückschau kann man wirklich verstehen, was mit Ihnen passiert ist. Oder was sie dir angetan haben. Und wer.

Wenn Sie also männlich sind und ein ausgezeichnetes Gedächtnis haben, sehen Sie irgendwann Ihre Kindheit. Und du siehst das Wunderbare, was du warst. Du warst wunderschön. Süß, einfühlsam und auf deine Art gut und unschuldig. Die Weibchen sind etwas weniger, und ich habe es durch die Geburt einer Tochter bestätigt. Aber wenn Sie männlich sind und in Ihre Kindheit zurückkehren, werden Sie sich selbst lieben. Sie werden ein Gefühl der Zärtlichkeit und Süße für sich selbst und Ihre spirituelle Schönheit spüren. Und das nicht nur für Sie selbst, denn Sie werden feststellen, dass auch die anderen Kinder, an die Sie sich erinnern, so waren wie Sie.

Soweit nichts seltsames. Dass die Kindheit aus Schönheit und Güte besteht (wenn Sie natürlich im rechten Teil der Welt aufgewachsen sind), ist weder ein Rätsel noch eine Neuheit.

Aber mit der Pubertät hat sich alles geändert und die männliche Bildung hat begonnen. Es dauert während der gesamten Adoleszenz. Ein monströser Prozess, der durch eine Reihe von psychologischen Folterungen und spirituellen Verstümmelungen versucht, Sie in eines der Monster zu verwandeln, die Sie dann als "Vergewaltiger", "Feminizider", "gewalttätige Männer" und "giftige Männer" bezeichnen.

Bevor Feministinnen weinen: Sie haben ein schlechtes Gewissen . Aber hässlich: Weil die meisten Folterungen, Demütigungen und geistigen Verstümmelungen das Werk Ihrer Art sind. Wenn es eine Sache gibt, die ich aus Ihrem Genre gelernt habe, ist es, dass Sensibilität keine Qualität ist: Es ist die notwendige Voraussetzung, um ein guter Folterer zu werden . Ich bin sehr vorsichtig mit "sensiblen" Frauen: Ich weiß, dass ich grausame Monster bis hin zu unmenschlichen finden werde, mit der Gabe zu verstehen, wo es am meisten weh tut, genannt "Sensibilität".

Wenn ich die Geschichte von der vergewaltigten Frau und der ermordeten Frau sehe, denke ich deshalb direkt: " Das ist der Mann, den Sie gebaut haben. Das bekommen Sie, wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben. Es ist Ihr bestes Produkt. Was für einen Fehler habe ich, wenn es gebaut wurde, um dich zu töten? DU hast es so gemacht . “. Sie sind so dumm, dass Sie die Männchen dazu anregen, während der gesamten Pubertät gewalttätig zu sein. Sie sind davon überzeugt, dass sie mit allen außer Ihnen gewalttätig sein werden. Was ist meine Schuld?

Um dies besser zu verstehen: Die Weinsteins, die Epsteins, die Schläger, die Vergewaltiger in der High School waren allesamt "Chads", um die eigene Terminologie von Incel zu verwenden. Sie waren die beliebtesten und geliebtesten Menschen, die alle Schritte der Männererziehung erfolgreich abgeschlossen hatten. Die Sie es geschafft haben, wie Sie wollten zu formen.

Was nur sehr wenige Männer Ihnen sagen werden.
Er hatte es wirklich gut geschafft.

Im Übrigen würde ich, wenn es nach mir ginge, auf die Trennung zwischen weiblicher und männlicher Klasse zurückgreifen, um es Mädchen nicht zu erlauben, den größten Teil der Arbeit zu leisten, den Mann in ein Tier zu verwandeln. Und ich bin sehr positiv überrascht, dass Männer in Deutschland dazu neigen, sich für die gesamte Dauer der High School von Mädchen zu isolieren: ein Selbsterhaltungstrieb, den ich, obwohl instinktiv, bewundernswert finde. Denn was den Sadismus angeht, sind die deutschen Mädchen nicht besser als die italienischen und sie versuchen auch, ihre "Arbeit" der Erziehung zu vervollständigen.

Arbeit, die zum Glück 99,99% der Zeit fehlschlägt. Und zum Glück für Frauen, weil

Wenn die männliche Erziehung (zu der die Frauen / Mädchen den Hauptbeitrag leisten) nicht fast immer scheitert, würde JEDER Mann eine Frau töten, JEDER Mann eine Frau vergewaltigen, JEDER Mann seine Frau schlagen. Glücklicherweise scheitert die männliche Bildung die meiste Zeit. Fast jeder schafft es, sich einem Großteil des Prozesses zu entziehen.

Aber das Scheitern der männlichen Bildung ist keine ganz gute Nachricht.

Es ist eine Sache, lebend von vorne zurück zu kommen, eine Rechnung ist, nicht verstümmelt und gesund zurückzukehren.

Was nur sehr wenige Männer Ihnen sagen werden.

Die gängigsten Strategien, um diesem monströsen Prozess zu entkommen, sind unterschiedlich. Ich kenne einige von ihnen

  • Verlasse die Arena. Verlassen Sie einfach die heterosexuelle Arena und werden Sie sofort vom männlichen Geschlecht ausgeschlossen. Es ist wie ein Rücktritt. Die Weibchen hören auf, sich selbst zu massakrieren, weil Sie nicht mehr auf dem Feld sind. Wenn die Männchen zu diesem Zeitpunkt losgelassen werden, ist der Druck immer noch geringer. Die Tatsache, dass die Verletzungen, die andere Männer anrichten, wenn Sie als schwul gelten, weniger schmerzhaft sind als die Ungeheuerlichkeiten, die die Mädchen anrichten. Ich bin mir sicher, dass die männliche Erziehung hauptsächlich von weiblichen Folterern ausgeht. Es spielt keine Rolle, ob Sie es mit Homosexuellen ernst meinen, Sie müssen nur einen guten Ruf aufbauen, den Rest erledigen die Gerüchte.
  • Lieben Sie den Hass. Jetzt hast du die Männchen an dir. Es sollte dich erschrecken. Aber keine Sorge, es gibt ein Gefühl, das stärker ist als jede Angst. Es heißt Odio. Wenn Sie jemanden hassen, sind Sie unverwundbar. Weder seine Worte noch seine eventuelle Grausamkeit berühren dich. Du bist aus schwarzer Materie gemacht, hart und gleichgültig. Sie hören sie nicht einmal, geblendet von dem schwarzen und öligen Getöse, das in Ihren Ohren weht. Sie sehen, wie sie ihre Beleidigungen schreien, aber Sie hören sie nicht, als wären sie ein Video auf einem alten Schwarz-Weiß-Fernseher, das seinen Ton verloren hat. Hass kann dich retten.
  • Stille und Einsamkeit. Einige Mädchen werden trotzdem versuchen, dich anzugreifen. Einige Männer zu foltern ist ihr Instinkt, und besonders wenn sie hässlich sind, haben sie nicht die Macht, andere Männer zu foltern, so dass sie auf dich zurückgreifen. Aber um ihre Sensibilität auszuüben, müssen sie dich drinnen sehen. Sie können eine Blackbox werden, indem Sie einfach aufhören zu reden. Lernen Sie, Emotionen zu verschieben: Nachts lächeln, weinen und lachen. In der Dunkelheit Ihres Zimmers. Emotionen können nicht zurückgehalten werden, aber Sie werden feststellen, dass sie verzögert werden können. Wenn niemand sie sieht. Unterdrücke deine Körpersprache und geh. Du wirst heute Nacht alleine weinen. Wenn Sie die Emotionen spüren, die überfluten wollen, sagen Sie sich "nach". "Später". „Heute Nacht.“ Es funktioniert.

Wenn Sie dies tun, werden Sie die sogenannte "männliche Erziehung" überleben und praktisch menschlich bleiben. Ich habe diese Strategien in unterschiedlichen Prozentsätzen zwischen 13 und 22 Jahren praktiziert und gearbeitet. Ich kam fast unberührt heraus und schaffte es, die wichtigsten Eigenschaften zu bewahren, die ich retten wollte. Einige, ich gebe zu, wurden gleichermaßen von der Schlampe getroffen, die ein gutes Ziel hatte. Ich habe einige Wunden und Narben. Ich habe ein paar Pfund Fleisch auf dem Boden liegen lassen. Die Schadensbilanz war im Nachhinein jedoch recht begrenzt.

Vielleicht gibt es andere Strategien. Aber ich kannte sie nicht. Niemand unterrichtet dich.

Aber wenn du der "giftigen Männlichkeit" entkommen willst, das nenne ich "männliche Bildung", dann sind die anderen Männer nicht der Feind . Es sind hauptsächlich Frauen und Mädchen um dich herum. Und du bist verwundbar. Weil es ihre Meisterschaft ist, dich glauben zu lassen, du bist so schwach, zerbrechlich, hilflos …

Was nur sehr wenige Männer Ihnen sagen werden.

Aber nicht jeder kann diese Ausbildung fast unbeschadet beenden. Und hier sind wir am Punkt der Faschisten. Am Ende dieses schrecklichen Prozesses erhalten wir einige Klassen von Männern, die ich auf meine eigene Weise identifiziere. In der Praxis:

  • Die "Gewinner" oder "gut gemacht": Sie sind diejenigen, die die Mädchen lieben und die die 4-Kanal-Räuber "Tschad" nennen. Sie sind die wenigen, an denen männliche Bildung gearbeitet hat. Sie sind voller toxischer Männlichkeit, und da die männliche Toxizität das Hormon berührt, werden sie als Teenager vom weiblichen Geschlecht bevorzugt. Sie werden einige Jahrzehnte nach ihrer Jugend in einigen Zeitungen erscheinen, weil sie jemanden geschlagen, vergewaltigt oder getötet haben. Denn wenn männliche Bildung funktioniert, tun sie es IMMER. Es ist nur eine Frage der Zeit. Glücklicherweise sind sie sehr gering, meiner persönlichen Schätzung nach weniger als ein Prozent.
  • Die Überlebenden. Diejenigen, die, wie ich, zumindest größtenteils gerettet wurden. Wir sind wenige und bemerken wenig. Wir halten uns für schwer fassbar. Elusive. Solitary. Wenig sozial. Wir sind die Nachdenklichen. Aber dann entdecken Sie, wie viele Dinge wir getan und gelebt haben, aufgrund unserer Neugier und der Vitalität, die wir bewahrt haben. Aber wir sind wenige. Ich schätze 2/3% der Männer.
  • Die Verstümmelten. Sie sind diejenigen, die sich unter Wunden und Verstümmelungen verbeugt haben, indem sie einfach ihre eigene Persönlichkeit geopfert haben. Wie die Echsen, die ihre Schwänze im Maul des Raubtiers lassen. Sie sind die nutzlosen Pudel, ohne Reize, monoton, pessimistisch, langweilig, mittelmäßig, ohne Interessen, Neugier und Appetit. Diejenigen, die "es morgen tun" oder "es nur tun würden …" Immer gemäßigt, weil sie sich nicht mehr an die Gefühle erinnern, die übersteigen könnten, wie ein verstümmelter Krieg, der seine Beine vergessen hat. Sie sind im Allgemeinen die perfekten Ehemänner für Frauen, die mit ihnen fast identisch sind. Sie töten ihre Frau nicht gewaltsam, sie ertrinken nur mit ihr im Grau der Quoditianer. Das sind sehr viele, fast die Norm, ich schätze etwa 50% / 60%.
  • Der Bankrott. Sie sind diejenigen, die die schlimmste Behandlung erlitten haben. Verstümmelungen, Wunden und Folter reichen bis zur geistigen Kastration. Sie sind gescheiterte Männer, sie haben kein Selbstwertgefühl (oder sie benutzen Drogen, um es zu heben), sie haben Selbstachtung verloren, sie leben von dem Ruf, keinen Sinn für Ehre zu haben, weil sie an allem verletzt sind, was ihnen wichtig ist, und sie haben aufgehört sich an ihre eigenen Inspirationen binden. Sie streben nichts an, sie leiden unter dem Nichts, in dem sie sich befinden, und nachdem sie geistig kastriert wurden, HABEN SIE EINE VERZWEIFELTE NOTWENDIGKEIT, EINE NARRATIVE DER VIRILITÄT.

Letztere werden zu Faschisten, Leagern oder männlichen Bestien, die Sie unter Fußballfans, kleinen kriminellen Unruhestiftern und anderen menschlichen Trümmern sehen. Sie haben während ihrer "männlichen Erziehung" jegliche Würde, Selbstachtung und Selbstliebe verloren und wissen daher nicht genau, wie man ein Mann ist, welchen Sinn er hat und was er genau ist.

Also nehmen sie die faschistische Erzählung an. Es ist ganz einfach: Der Faschismus schlägt ein einfaches und billiges männliches Modell vor, das auf ein paar nachahmenden Gesten und Redewendungen, etwas Arroganz und viel Vorwand, große Krieger zu sein, basiert. Es ist eine ökonomische, unmittelbare und leicht zu tragende "Erzählung der Männlichkeit".

Tatsächlich ist der Faschismus eine männliche Verkleidung für einen Mann, der durch seine "männliche Erziehung" kastriert und auf einen Zustand reduziert wird, in dem er fast keine integrale geistige Komponente mehr hat. Ihr Geist wird von unzähligen Wunden und Verstümmelungen heimgesucht, die fast alle von Gelehrten (Verzeihung: "empfindliche") Frauenhänden zugefügt wurden, und die Tiefe der Wunden ist so groß, dass sie eine spirituelle Kastration erreichen. Nicht umsonst haben die Faschisten fast immer Impotenzprobleme, die sie mit Drogen behandeln oder die früher oder später in den Armen einer transsexuellen Prostituierten landen: Der Schmerz von Wunden für den Geist hat sie innerlich kastriert.

Hier geht es um den Punkt: Der Faschist ist nichts anderes als ein Teenager, der an seiner inneren Männlichkeit massakriert wurde, ein gescheiterter Mann , der im Faschismus … eine männliche Uniform findet. Sicher, es ist eine Karnevalsuniform, aber es ist das einzige, was sie haben.

Der Faschismus ist nichts anderes als eine männliche Uniform. Eine Tarnung, ein Mittel, mit dem Männer, die von der Grausamkeit der Männererziehung kastriert wurden, versuchen, immer noch männlich auszusehen. In Wirklichkeit sind sie es nicht mehr, denn gesunde Männer brauchen eine innere Erzählung, die in gewisser Weise für sich selbst spricht, und sie haben ihre Worte verloren. Es erfordert die Möglichkeit, eine Geste der Süße zu sich selbst zu machen, aber sie wurden von den inneren Händen abgeschnitten, die dazu gedient hätten, sich diese Liebkosung zu geben.

Da sie nicht mehr männlich sein können, verkleiden sie sich als Männer. Und die wirtschaftlichste und auffälligste Verkleidung ist der Faschismus.

Der Faschismus ist eine ökonomische Art, männlich auszusehen. Er wird von jenen Menschen gewählt, die im Geiste so total und verheerend verstümmelt wurden, dass sie keine Männer mehr sein können. Sie mögen Faschisten sein, aber keine Männer.

Denn wenn du aus dieser Barbarei herauskommst, war das männliche Erziehung wie folgt:

Was nur sehr wenige Männer Ihnen sagen werden.

Das Angebot, dies zu werden, wird für Sie absolut akzeptabel sein:

Was nur sehr wenige Männer Ihnen sagen werden.
Jetzt hast du wieder deine Beine und Arme. Und Geduld für das Gesicht.

Das meine ich, wenn ich die Faschisten "gescheiterte Männer" nenne.

Es sind einfach Männer, die von der sogenannten "Männererziehung" kastriert wurden, die so liebevoll von so vielen "sensiblen" Frauenhänden versorgt wurde, gescheiterte Männer, die den Faschismus als das benutzen, was er ist: eine Verkleidung.

Eine Männerverkleidung.

Lassen Sie mich klar sein: Es ist nicht meine Absicht, sie als Opfer auszugeben oder freizulassen. Sie sind wie alle anderen das Produkt eines Bildungssystems, das darauf abzielt, Vergewaltiger und Feminizide hervorzubringen, und glücklicherweise scheitert es fast immer.

Es ist nicht einmal ein Versuch, mich mit irgendeiner "Feministin" einzuschmeicheln, da ich das weibliche Geschlecht als einen der Haupttäter dieser Monstrosität betrachte und daher ihr Wimmern niemals akzeptiere. Diejenigen, die dich vergewaltigen und töten, haben sie alle in ihrer Jugend geliebt, du hast sie anderen vorgezogen und du hast sie dazu gedrängt, so zu sein, wie sie sind. (außerdem, allen anderen schmerzhafte Demütigungen / Verletzungen zuzufügen). Genieße sie als Erwachsene.

Wer eine Schlange in die Brust hebt, weint nicht, als er an seinem Biss stirbt.

Ich hoffe, ich habe alle Ihre Fragen zu diesem Thema beantwortet.

Und nein, was ich hier geschrieben habe, werden Sie nicht von vielen hören, und Sie werden es nicht oft hören. Vorausgesetzt, Sie möchten es hören. Oder dass du zuhören willst.

Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.