Und die Zeit ist ein Gentleman …

Vor Jahren schrieb ich, dass die US-Regierung eine Marionettenregierung geworden war, die von GAFAM kontrolliert wurde, und insbesondere, dass Trump Mark Zuckerbergs Lieblingspuppe war. Ich schrieb auch, dass insbesondere Zuckerberg Trump geholfen hatte (die Russen hatten nichts damit zu tun), indem er Trump-freundliche Beiträge in die Profile von Hunderten Millionen amerikanischer Benutzer eingefügt hatte.

Alle, die "viel wissen", kamen und erklärten mir (Gott, wie gerne erklärt er es anderen!), Dass Trump wie die Alt-Rechten gegen diese amerikanischen Unternehmen waren, die mit wenigen Mitarbeitern viel Geld verdienen, und dass die Alt-Rechte gegen die fortschrittlichen Eliten des Silicon Valley war.

Und Sie wissen, nichts sagt so viel Fortschritt wie die Masse Ihrer Mitarbeiter in diesen "Häusern":

Fortschritt

Dann begann langsam die Realität zu filtern. Erstens hatte Apple eine Steueramnestie, die es ihm ermöglichte, 280 Milliarden US-Dollar in die USA zu bringen, ohne einen Cent Steuern zu zahlen. Aber für Apple-Fans ist die Amnestie gut, wenn Apple es tut.

Lassen Sie uns jetzt die Wahrheit herausfinden, direkt und brutal: Zuckerberg geht mit dem Präsidenten zum Abendessen (sie hassen sich, oder?), Und wenn Zuckerberg sagt, dass er TikTok nicht zwischen den Bällen haben will, gehorcht Trump und zwingt TikTok zum Verkauf

Ich weiß, dies ist eine schlechte Zeit für diejenigen, die argumentieren wollen, dass Trump keine Zuckerberg-Marionette ist. Sie wollen mir erklären, warum es richtig war, TikTok zu stoppen, weil TikTok böse ist und Sie ausspioniert und China böse ist, weil Hongkong.

Aha.

Diese Personen müssen aber auch das Verbot von WeChat erklären, das in den USA mit voller Funktionalität arbeitet (Standesamt, Bankkonto, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, Handelskammer, Steuerkonto, Domizilierung von Rechnungen, Autolizenz, Personalausweis, Steuerkennzeichen, Zahlung von Steuern usw. usw.) nur für chinesische Einwanderer.

Macht das Sinn? Dies ist sinnvoll, da WeChat mit all diesen NÜTZLICHEN Funktionen den amerikanischen sozialen Netzwerken nun zehn Jahre voraus ist. Und dieser Zuckerberg mit seinem erbärmlichen BBS "fotografiere dein Mittagessen", nutzlos, will es nicht bekannt machen .

Trump ist eine Facebook-Marionette. Die USA sind ein Marionettenstaat von GAFAM. So wie die IRAK-Regierung ein US-Marionettenstaat ist, sind die USA ein GAFAM-Marionettenstaat, und ihr Präsident nimmt Befehle von Mark Zuckerberg selbst entgegen.

Aber es gibt eine Sache, die niemand fragt. Welchen Bedarf und welchen Nutzen haben die USA beispielsweise in einem Handelskrieg gegen China? Warum brauchen sie jetzt einen Handelskrieg, der den Welthandel kniet, nachdem sie die gesamte oder den größten Teil der Technologie-Stapelherstellung in China haben und jahrzehntelang in China investiert haben?

Die Antwort ist ganz einfach: Die USA brauchen sie nicht. Die GAFAMs brauchen es.

Im Bereich der IT-Dienstleistungen sind die Chinesen den Amerikanern zehn Jahre voraus. Und jedes Mal, wenn etwas Grenzen überschritt, um in den Westen zu gelangen, spaltete es die Ärsche. Und das nicht nur preislich: Huawei produziert heute hochwertige Produkte.

Aber selbst wenn man Huawei beiseite lässt, hat fast jeder gesehen, wie Fortnite angekommen ist und einen Markt durchbrochen hat, den von Videospielen, der bereits ein Oligopol zu sein schien. Und nein, die Zauberer des "as a Service" -Spiels waren die von Tencent, der bereits League of Legends hatte. Fortnite ist chinesische Technologie.

Aber es gibt etwas ziemlich Seltsames, auf das ich hinweisen möchte: Ein Jahr vor der Geburt von Facebook hat Tencent die Jugend der chinesischen Mittelklasse mit QQ gefangen genommen. Etwas, das als Weiterentwicklung von AIM begann und dann zu einer Kreuzung zwischen Twitter und WhatsApp wurde und jetzt wie Facebook Messenger aussieht, wenn Facebook Messenger funktioniert . (nur dass es auch Musik, Filme und Nachrichten bietet: QQ hat ein Ökosystem aus qzone und einer ganzen Reihe von Diensten, beginnend mit Q).

Kurzum: Die USA brauchten keinen Handelskrieg mit China. Aber das Problem ist, GAFAMs brauchen es. Baido ist weitaus besser als Google und chinesische E-Mail-Dienste sind in soziale Netzwerke integriert.

Ein Experiment, das Zuckerberg versucht, aber abgebrochen hatte. Ebenso hatte Google einen Videospieldienst in der Cloud angekündigt, der dann nicht funktionierte. Aber Fortnite hat funktioniert. Wie man elektronischen Handel und eine digitale Währung in soziale Netzwerke integriert, tut WeChat seit Jahren, während Facebook dies seit Jahren nicht mehr vorschlägt. Selbst im Open Source machen sie sich langsam bemerkbar: Falls noch jemand mit den erbärmlichen Versuchen spielt, dies zu schaffen, ist es ein chinesisches Projekt. Schauen Sie sich das Ende der Seite an. CI-CD, insbesondere CD (was im Westen eine Seltenheit ist), im P2P-Modus.

Die Chinesen scheinen dort Erfolg zu haben, wo die "großen Amerikaner" versagen. Sie sind offensichtlich in der Welt der Technologie erfahrener.

Und deshalb haben die USA mit Trump an der Macht entdeckt, dass sie einen Handelskrieg "brauchen": Google, Apple, Facebook, Amazon, Microsoft brauchen ihn .

Das Schlimmste, was die Chinesen tun könnten, der Terror der Gafam, ist, dass die Chinesen aufhören, ihren Computer innerhalb der Grenzen zu halten, und ihn der Welt anbieten. GAFAMs brauchen die Macht des US-Staates, um den chinesischen Wettbewerb zu verhindern, gegen den sie keine Hoffnung auf einen Sieg haben .

Wieder, wie als ich sagte, dass Trump eine Marionette war, die zu GAFAMs Musik tanzte, werden die Leute sagen, dass ich zu extrem bin. Dann taucht das vieräugige Abendessen zwischen Zuckerberg und Trump auf und sie werden sagen, dass es ein Zufall ist. Aber ich sehe bereits eine gewisse Verlegenheit bei denen, die so sicher waren, dass Trump Unternehmen aus dem Silicon Valley hasste, die so "progressiv" waren.

Aber lass dich nicht täuschen. Die Zeit ist ein Gentleman.

Und die Wahrheit wird nicht an die Tür klopfen, aus dem einfachen Grund, dass die Realität die Tür ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.