Wirtschaft als Batterie für Hühner.

Die Illusion, dass "alles so sein wird wie zuvor", ist so, dass viele die Notwendigkeit, sich an Veränderungen anzupassen, immer noch nicht verstehen. Wenn wir zum Beispiel den Bürgermeister von Mailand nehmen, der den Mitarbeitern der Gemeinde befiehlt, ins Büro zurückzukehren, bemerken wir sofort, dass ihm das Konzept entgangen ist.

Alle Änderungen aufgrund des Coronavirus (erste und zweite Welle) bleiben erhalten. Im Laufe der Menschheitsgeschichte haben die Veränderungen nach schweren Epidemien Spuren hinterlassen. Von der Mindestgröße der Fenster in den Häusern (Gesetz gegen Pocken und Tuberkulose) über alle Hygieneregeln der Restaurants bis hin zum Verschwinden einiger Weine, die viel Tannin enthielten, gibt es viele Anzeichen für vergangene Epidemien / Krankheiten, die immer noch unter uns sind.

Aber gehen wir zur Begründung der Sala-Maßnahme. Sala bemerkte, dass die Telearbeit Mailand geleert hat. Aber es ist nicht so, dass er es in sich selbst geleert hätte: Er entfernte diejenigen, die zur Arbeit ins Zentrum gingen.

Wenn Mailand als eine Stadt konzipiert worden wäre, in der Menschen leben , hätte dies fast keine Auswirkungen gehabt. Aber Mailand ist keine Stadt zum Leben, sondern eher dazu gedacht, dort zu arbeiten. Sobald die Leute, die Mailand aus beruflichen Gründen besuchten, damit aufhörten, brach die Wirtschaft der Stadt offensichtlich zusammen.

Das Problem ist eindeutig ein Designproblem der Stadt: Wenn diejenigen, die von außen kamen, Vorrang hatten, kann das Ergebnis nur dieses sein.

Aber jetzt wollen wir das Problem im Detail untersuchen: Die Leute, die Home Offices machten, auch nach dem Ende der Sperrung, taten dies weiterhin. Ein Zeichen dafür, dass sie lieber von zu Hause als vom Büro aus arbeiten. Nachdem ich einige Jahre in Mailand gearbeitet habe, verstehe ich sie. Mailand hat eine Art nichtmetrische Geometrie, bei der der Abstand zwischen A und B immer größer als eine Dreiviertelstunde ist. Aber wenn Sie von außerhalb einer Stunde / halben Stunde kommen, sind sie da.

Infolgedessen haben diese Leute IHRE Zeit zurückgenommen (weil dies nicht als Arbeit angesehen wird), und sie haben IHR Geld zurückgefordert, das sie zuvor zwischen dem Essen in der Mittagspause ausgegeben haben (normalerweise in einer Bar, die Ihnen ein Sandwich macht). oder in einem Ägypter essen, der schlechte Pizzen macht, oder in einem Restaurant der Bis-Gesalbten) und in denen, die dann unweigerlich den Abend zum Essen verbrachten, bevor sie nach Hause zurückkehrten (weil sie zu spät gekommen wären, um zu kochen, ebenso die Frauen oder weil sie mussten ihre Kinder irgendwohin bringen). Aus purem Mitleid lasse ich diejenigen aus, die sich in einem 24-Stunden-Fitnessstudio angemeldet haben, weil „es der einzige Weg ist, andere neue Leute kennenzulernen“, normalerweise Singles. Alle Szenen habe ich persönlich gesehen.

Also sagten wir, dass diejenigen, die Telearbeit / intelligentes Arbeiten betreiben, niemandem etwas gestohlen haben. Sie nahmen sich Zeit zurück, die ihnen gehörte, und Geld, das ihnen gehörte. Aber Vorsicht: In dem Moment, in dem die Menschen das zurücknehmen, was ihnen gehört, und es in ihren Taschen aufbewahren, beginnt die gesamte Wirtschaft, die diesen Menschen das Blut entzieht, zu verhungern.

Aber Vorsicht:

  • Es war kein RECHT des Restaurants, die Angestellten der Gemeinde zum Mittagessen zu haben.
  • Es ist kein RECHT von Fitnessstudios in der Innenstadt, Menschen von 21 bis 23 Uhr schwitzen zu lassen, nur weil sie keine Zeit haben, in ein Fitnessstudio zu gehen, das näher zu Hause liegt.
  • Es ist kein RECHT von denen, die Happy Hour / Biene machen, das Geld der Veteranen des Tages zu haben, "die ich im Büro verweile" (in Mailand wird das Bezahlen von Überstunden nicht mehr verwendet)

Im Gegenteil, es ist ein RECHT der Menschen, die immer außerhalb der Arbeit sind. Im Gegenteil, es ist ein RECHT der Menschen, zu entscheiden, was mit ihrem Gehalt geschehen soll.

Wenn dies nicht geschah, wenn eine Vampirkaste um den Hals der Arbeiter steckte, lag es daran

  • Der Verkehr in Mailand wird schlecht verwaltet, und die öffentlichen Dienste reichen nicht aus, um Abhilfe zu schaffen.
  • Es hat die illegale Praxis, zu viele Überstunden zu machen und sie nicht zu bezahlen, ignoriert.
  • Es waren Immobilienspekulationen erforderlich, die zu explodierenden Preisen geführt haben, die verhindern, dass Mitarbeiter näher an die Arbeit heranrücken.
  • In der Stadt gibt es keine Schulen und Kindergärten, daher sind Eltern gezwungen, ihre Kinder in weit entfernte Schulen zu bringen, was sie dazu zwingt, in Gebieten präsent zu sein, die sie sonst nicht besucht hätten.

Aufgrund dieser Mängel ist eine Kaste von Vampiren aufgewachsen, die davon leben, dass Tausende von Menschen in einer Stadt herumlaufen, an Orten, an denen sie nicht sein wollten, und Geld ausgeben, das sie nicht ausgeben wollten. Der Mailänder Lebensstil wird durch das schlechte Management der Stadt zum Vorteil dieser Vampire verzerrt.

Als intelligentes Arbeiten / Telearbeit eintraf, brach das System zusammen. Vampire haben keine Opfer mehr, die sie ausarbeiten könnten. Die Menschen haben wieder zu Hause zu essen, wie es normal ist, und freie Zeit vor und nach der Arbeit mit, als normal ist.

Als diese unmenschliche Verzerrung des Lebensstils aufhörte, erlebten die Mailänder den normalen Rhythmus des Lebens und erkannten, dass der Mailänder Lebensstil nicht das ist, was sie bevorzugen.

Jetzt kommt die Gemeinde, die eindeutig von den Lobbys (Mafias oder Pfarreien) von Immobilien und Catering angetrieben wird, und versucht, Abhilfe zu schaffen. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Steuerarbeiter auf das Geld, das sie sparen, und geben es an Ladenbesitzer in Schwierigkeiten.
  • Zwang der Arbeitnehmer, ins Büro zurückzukehren, auch wenn die Gefahr ihrer eigenen Gesundheit besteht.

Die beiden Hypothesen sind auf wirtschaftlicher Ebene absolut gleichwertig. Und lassen Sie uns klar sein, ich schlage keine Besteuerung vor: Ich möchte nur darauf hinweisen, dass der Bürgermeister von Mailand tatsächlich eine neue Steuer auf das Gehalt (und die Zeit) seiner Angestellten erhebt, um die parasitäre Kaste von Misswirtschaft leben zu lassen. Aus der Stadt'.

Aber im Grunde ist die Steuerlösung BESSER als die Zwangsrenditelösung, weil

  1. Lassen Sie den Mitarbeitern immer noch die 3 Stunden am Tag, die sie vor dem Pendeln sparen
  2. es gefährdet nicht die Gesundheit der Mitarbeiter selbst.

Die Wahl fiel jedoch auf die erzwungene Rückkehr der Mitarbeiter. Um eine Kaste von Menschen zu ernähren, die von der Ineffizienz der Arbeit in Mailand lebten. Wie ist diese Situation beschrieben?

Es heißt so:

Hühner

Sie heißen

Batterie Hühner

Die Situation, in der Ihre gesamte Zeit, Arbeit oder Freizeit in irgendeiner Weise der Wirtschaft zugeordnet werden muss. Bis jetzt hatte dies KEINE Alternativen. Telearbeit / intelligentes Arbeiten gab es bis auf wenige noch nicht.

Es schien also eine freie Wahl zu sein . Es schien, dass dieser Lebensstil die Menschen ansprach. Jeder schien sich zu erkennen. Aber jetzt, da die Alternative angekommen ist, hat der Bürgermeister von Mailand den aufschlussreichen Schritt unternommen: Die Mitarbeiter der Stadt Mailand sind gezwungen , auf diese Weise zu leben, mit dem ausdrücklichen Ziel, eine Kaste von Parasiten zu ernähren.

Jetzt stelle ich mir eine Frage. Stellen Sie sich vor, die Leute fangen irgendwie damit an:

Bentobox

Es gibt Online-Dienste, die Bento-Boxen (je nach Ort Brotdosen, Schalen oder Schiscette) fertig verkaufen. Sie können sie kaufen und sie liefern sie Ihnen samstags. Am folgenden Samstag geben Sie die leeren zurück und sie geben Ihnen mehr.

An diesem Punkt, Bürgermeister Sala, was würde er tun? In Kenntnis der italienischen Bürokratie würde er wahrscheinlich versuchen, den Verzehr von Lebensmitteln in den Büros "aus hygienischen Gründen" zu verbieten (vorausgesetzt, dies ist noch nicht geschehen). Stellen wir uns also noch einmal vor, dass dies passiert:

Freiheit

und die Leute aßen das Essen, das von zu Hause nach draußen gebracht wurde. Was würde der Bürgermeister in diesem Fall tun? Wäre die einzige Wahl, sich auf Gründe des "Anstands" zu berufen und die Leute buchstäblich zu zwingen , dasselbe teure Sandwich in einer Bar zu essen?

Denn hier ist der Punkt. Sei Batterie Hühner oder nicht . Entscheiden, ob wir noch entscheiden können, was wir essen, wo wir essen, wo wir das Gehaltsgeld ausgeben, das wir für Lebensmittel verwenden. Diejenigen, die eine Diät gemacht haben, wissen sehr gut, wo sie versagt: Bei der Arbeit kann man nicht essen, was man will, sondern nur, was man findet. Und warum'? Weil die Freiheit, zu wählen, was man isst, verloren gegangen ist.

Und die Antwort der heutigen "Institutionen" lautet: Sie sind ein Trommelhuhn. Wie Sie Ihr Gehalt ausgeben, liegt nicht bei Ihnen.

  1. pendeln. Entweder Sie geben Geld für Transport und Pässe aus oder für Treibstoff. Dass man brennen muss, wenn man unnötig im Verkehr bleibt.
  2. Gastronomie. Sie geben Geld für Lebensmittel aus und kaufen uns, was wir sagen, irgendwo in der Nähe des Büros.
  3. Wenn Sie nicht auf der Arbeit sind, müssen Sie in den Urlaub fahren. Aber nicht dort, wo Sie möchten: Sie müssen in einem "Touristenort" verbringen.
  4. Kleiderordnung. Sie entscheiden nicht, wie Sie sich anziehen möchten, aber wenn Sie zur Arbeit gehen, müssen Sie mehr Geld ausgeben, als jemand anderes entscheidet.
  5. Freizeit: Sie verbringen Ihre Freizeit im Verkehr oder in der Nähe des Büros. Nicht wo du willst.

Sie sagen, es war die "Karriere", den "Erfolg" oder etwas anderes wert? Gut.

Einsiedler

Versuchen Sie, "im Leben zu verweilen", wie Sie "im Büro verweilten", wenn Sie können. Warum kaufst du nicht Zeit, trotz des ganzen Geldes der Welt?

Dies bedeutet, ein Batterieküken zu sein. Es bedeutet, "erfolgreiche" Menschen zu sein und Ihre Kinder nicht getroffen zu haben. Bis vor kurzem hätten Sie sich täuschen können, dass es keine Alternative gibt.

Aber jetzt existiert es. Jetzt hast du keine Ausreden mehr. Sie können ein Batterieküken sein oder zumindest entscheiden, was Sie zum Mittagessen essen möchten. Sie können Stunden im Verkehr oder mit Ihren Kindern verbringen.

Intelligentes Arbeiten ist nicht mehr nur eine Technologie. Es ist ein Kampf um die Freiheit. Entweder sind Sie Batteriehühner oder nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.